Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Baby Spike

Hündin besteigt andere Hunde

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich bzw. Dori hat seit geraumer Zeit ein "Problem" und zwar:

Dori besteigt mir ALLE Hunde, und zwar immer dann wenn sie auf dem Rücken liegen...

Es ist ihr egal ob Rüde oder Hündin, ob kastriert oder nicht....

Wenn der andere Hund grad auf dem Rücken liegt, weil er schläft, oder mit einem anderen Hund spielt...

ganz egal... Dori hüpft drüber und fängt das rammeln an.....

Ich unterbinde es immer... aber es nervt, weil sie es immer und immer wieder tut.

Was kann ich noch tun..bzw. an was liegt es.....???? :???

Es nervt und ist oft auch peinlich....

Dori wird jetzt 3 Jahre und ist nach der ersten Läufigkeit kastriert worden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Michaela,

meiner Meinung nach ist das nichts anderes als Dominanzgehabe.

Sie will Chef sein und auf diese Art zeigt sie das den anderen Hunden.

Beschäftigst Du Deinen Hund evtl. zu wenig, ist er nicht ausgelastet.

Arbeite mit ihr, nicht nur laufen sondern auch den Kopf beschäftigen.

Intelligenzspiele, suchen lassen.

Wirst sehen, dann legt sich das bestimmt.

Wenn sie müde und zufrieden ist, kommt sie nicht mehr auf solche Ideen.

Vielleicht hast Du einen sehr intelligenten Hund ??

lg

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mhm also das mit dem Suchen habe ich schon probiert findet sie net so prickelnd...

Sie macht es zwar, aber es sieht nicht so aus als wenn es ihr Spaß macht.

Meinem Großen macht Suchen super viel Spaß, aber sie kann ich nicht wirklich dazu animieren...

Sie ist ein typischer Ball-Junky.......

Aber das hat ja nichts mit Kopfarbeit zu tun. :Oo

Aber ich werde mal in die Richtung gehen, dass ich sie da anderweitig auslaste...

Werde mich mal auf die Suche nach weiteren Möglichkeiten machen...

Wenn jemand noch Tipps hat nur her damit....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Michaela,

hast Du es schon mit clickern versucht ?

Die Belohnung muß dann halt supersuperlecker sein.

Fleischwurst oder Käse. ( ganz kleine Würfelchen vorbereiten )

Clickern bewirkt bei manchen Hunden wahre Wunder.

Du kennst Deinen Hund am besten, Beschäftigung ist das A & O !!

Gruß

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz eindeutig Dominazgehabe ;)

Unterbinde es, indem Du sie sofort an die Leine nimmst und aus ist mit

Spielen. Es kann eine Zeit dauern, aber irgendwann wird sie merken, nach

dieser Handlung ist Schluss mit Lustig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ganz eindeutig Dominazgehabe ;)

Unterbinde es, indem Du sie sofort an die Leine nimmst und aus ist mit

Spielen. Es kann eine Zeit dauern, aber irgendwann wird sie merken, nach

dieser Handlung ist Schluss mit Lustig ;)

Mhm... Sie ist ja meisten garnicht diejenige die spielt, sie kuckt z.B. 2 spielenden Hunden zu und wenn einer von denen auf dem Rücken liegt, schleicht sie sich an und schwups ist sie drauf und rammelt.

Wenn ich den Ansatz von Ihrem Schleichen mitbekomme, dann kommt von mir ein Dori Nein !

Und dann ist auch gut... für die nächsten 5 Minuten...

Habe es schon in verschiedenen Stimmlage probiert... kein Unterschied.

Sie macht es hier im Haus, im Büro, bei Bekannten, bei meinen Eltern, draussen beim Spazieren gehen....

:???:???:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Michaela,

hast Du es schon mit clickern versucht ?

Die Belohnung muß dann halt supersuperlecker sein.

Fleischwurst oder Käse. ( ganz kleine Würfelchen vorbereiten )

Clickern bewirkt bei manchen Hunden wahre Wunder.

Du kennst Deinen Hund am besten, Beschäftigung ist das A & O !!

Gruß

Renate

Clickern tun wir schon..

mit den Tricks will es noch nicht so ganz klappen, da muss ich mich noch mal intensiv damit beschäftigen, aber danke für den Denkanstoß.... werde ich mal testen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aufreiten ist eindeutig ein dominazverhalten. Macht sie das auf dem Hundeplatz, in der Hundeschule? Wenn ja müßte eigentlich dein Hundetrainer dir/euch bei dieser Aktion helfen. So abstrakt erzählt ohne Vorgeschichte und Körpergesten zu wissen/sehen kann man schlecht eine generelle Hilfe geben. Tipp gute Hundeschule, die die Welpen nicht einfach nur "spielen" (einfaches Spiel gibt es bei Hunden nicht, es ist immer ein Austausch, Sozialverhalten) läßt, sondern das Verhalten beobachtet und evtl. einschreitet, bzw. euch Hilfestellungen gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Aufreiten ist eindeutig ein dominazverhalten. Macht sie das auf dem Hundeplatz, in der Hundeschule? Wenn ja müßte eigentlich dein Hundetrainer dir/euch bei dieser Aktion helfen. So abstrakt erzählt ohne Vorgeschichte und Körpergesten zu wissen/sehen kann man schlecht eine generelle Hilfe geben. Tipp gute Hundeschule, die die Welpen nicht einfach nur "spielen" (einfaches Spiel gibt es bei Hunden nicht, es ist immer ein Austausch, Sozialverhalten) läßt, sondern das Verhalten beobachtet und evtl. einschreitet, bzw. euch Hilfestellungen gibt.

Absolut korrekt! Ein Hund ist Erfolgsorientiert und deshalb nutzt sie ihre Chance genau in diesen Momenten auch gnadenlos..... Ohne dies aber als Ganzes und mit eigenen Augen zu sehen, möchte ich nicht viel dazu sagen. Nur, das Du Dir Euren gemeinsamen, "Familienrudel internen" Alltag mal so neutral wie möglich anschauen solltest. Läuft sie Dir im Haus z.B. viel hinterher? Kontrolliert sie viel? Markiert sie vielleicht auch schon? Schleppt sie Dir oft "Beute" (Ball o. ä.) vor die Füße etc. etc.

Wie begegnet sie anderen Hunden im Normalfall (Angeleint/frei laufend)? Überlässt sie Dir beim "Spiel" die Beute sofort, oder trägt sie diese immer wieder etwas weiter weg.... all das gehört dazu.

Was man sieht ist immer nur das Symptom, also die Auswirkung der tatsächlichen Ursache, die häufig ganz anders gelagert ist. Viel Erfolg.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.