Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Ein Jahr ohne Hansi

Empfohlene Beiträge

Heute ist der Tag, vor dem ich schon die ganzen letzten Tage richtig angst habe. :( Heute vor einem Jahr ist das Hänschen so grausam gestorben. Ich bin schon die letzten Tage total angeheult. Er fehlt mir furchtbar. :heul: :heul: Aber das 2. Jahr wird ja meistens leichter. Ich hoffe es.

Kleiner Hansi

post-1774-1406413290,29_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich nur zu gut daran erinnern..und wie ich mit gelitten und geheult habe... und selbst jetzt bekomme ich noch Tränen in die Augen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe gerade das Thema Kleiner Hansi gelesen :( So traurig :( mir kamen die Tränen.

Fühl dich gedrückt!

Ich hoffe ich werde genauso stark sein wie du, wenn es bei uns einmal soweit ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir geht es noch genauso wie vor einem Jahr.

Kein bißchen anders, wenn ich das Bild von Deinem Kleinen sehe und eben habe ich in den Text reingeschaut und schnell wieder zugemacht .. ich heule, wenn ich da weiterlese.

Ihr beiden seid mir in Eurer gemeinsamen Zeit so ans Herz gewachsen. Die Art und Weise, wie Du ihn geliebt hast, hat Euch beide direkt in mein Herz katapultiert. Ich liebte Deine Berichte über ihn.

Ich habe gestern, bei dem Brötchenthema sehr lange an Dich denken müssen. Es macht mich immer noch traurig, daß Du so einen Kummer haben mußt. Ich kann mir gut vorstellen, wie es Dir aktuell geht.

Ich drücke Dich feste. Vermutlich ist das erste Jahr wirklich immer das Allerschlimmste ..

Traurige Grüße

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...ohne Worte.

d050.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach Pabli,

ich kann mich da auch noch sehr gut daran erinnern :(

Ich drück Dich :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fühl Dich mal fest in den Arm genommen :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fühl dich mal ganz feste gedrückt

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich muss jeden Tag an ihn denken und bin nicht nur unendlich traurig sondern oft wütend, weil ich noch immer das Gefühl habe, man hat mir etwas ganz wichtiges in meinem Leben einfach weggenommen.

Dinge wie Unbeschwertheit und Albernheit, Lebensfreude. Den ganzen Tag hat ein dieser kleine Knopf zum Lachen gebracht. Ich war so verliebt in ihn und sehr stolz. Er kam genau zur richtigen Zeit in unserer Leben und war wie Therapie, denn die Monate davor waren hart.

Manchmal habe ich angst, dass das ungerecht gegenüber Elli ist. Ich habe Elli inzwischen wirklich lieb. Aber ich bin nicht quietschend verliebt in sie. Mein Mann redet nicht darüber aber ich weiß, dass es ihm ähnlich geht. Er kümmert sich liebevoll um sie, aber rumtoben und rumkaspern wie mit Hansi, so dass ich schon angst bekam - das tut er nicht. Will Elli auch nicht, muss sie auch nicht :kuss:

Danke für Euer Mitgefühl. :kuss: Ich will gar nicht so auf die Tränendrüse drücken. So viele hier verlieren ihren Hund und haben genau den gleichen Schmerz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och mensch :kuss:

Die Tränchen stehen in meinen Augen.

Nix und niemand kann deinen Hansi ersetzen und es wird auch bestimmt noch eine ganze Weile dauern bis in deinem Herzen nicht mehr so ne schwarze Wolke seinen Schatten wirft. Aber irgendwann wird es immer besser-versprochen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.