Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Especita

Mal wieder "flotter Otto"

Empfohlene Beiträge

Ach Mensch, meine Dicke. Eigentlich dürfte sie jetzt gar nicht raus müssen. Normalerweise.

Gerade saß Lola neben mir und schaute mich auf einmal ganz mickrig an. Sie fing an zu zittern - und schon wars passiert. Ein bisschen was aufs Laminat. Ich Hals über Kopf in Schuhe und Jacke gesprungen und mit ihr raus. - Und das hat sich nochmal richtig gelohnt ...

Lola hat ja relativ selten Durchfall, aber mir tut die Maus dann immer so leid. Mann kann ihr richtig ansehen, dass ihr das "peinlich" und unangehm ist. Ich glaub, sie denkt dann, sie hat was verbotenes - also in die Wohnung machen - gemacht. Dabei kann sie da ja nun wirklich nix dafür. Ist das bei euren Nasen auch so? Ich weiß dann manchmal gar nicht, wie ich ihr begreiflich machen soll, dass das nicht schlimm ist. Ich hab mit ihr gekuschelt und sie ein bisschen beruhigt - und schwupps schläft sie wieder.

Das gibt mal wieder Schonkost. - Irgendwie komm ich mir schon manchmal ein bisschen so vor, als hätt ich ein kleines Kind. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, das tut mir leid. Ich hoffe, sie ist bald wieder auf dem Damm :kuss:

Meinen Hunden war/ist Durchfall, wenn mal was im Haus passiert auch immer

sehr peinlich. Das schlechte Gewissen in Person, obwohl sie kein Gewissen haben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, es geht deinem Wuff wieder besser.

Ich koche dann immer kleingeschnittene Möhren, 1 Stunde lang, dann wird ein Bestandteil/Wirkstoff freigesetzt, der stopfend wirkt. Also echt 1 Stunde köcheln lassen. Dann Milchreis dazu und (natürlich ohne Milch), mit entspr. Wasser zu einer Pampe kochen. Abkühlen lassen und in kleinen Portionen füttern.

Schlechtes Gewissen: hm, ich kann fast nicht glauben, dass Hunde keins haben können.

Blaze hatte neulich auch etwas Dünnpfiff und morgens in den Garten gemacht, was er sonst NIE tut.

Ich habe es morgens garnicht bemerkt, mich aber gewundert, weil er so beschwichtigend rein ins Haus kam. Gefunden habe ich den Klacks erst nachmittags, und natürlich stillschweigend beseitigt. Dann war mir auch klar, wieso er morgens so "kleinlaut" hereingeschlichen kam, es war ihm TOTAL unangenehm, der Arme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunden ist sowas immer peinlich. Meinem wars schon peinlich wenn man ihm bei seinem Geschäft draußen zugeschaut hat.

Hab mich dann natürlich weggedreht :).

Aber von wegen "HUnde haben kein schlechtes Gewissen", woher wissen wir ob ein anderes Säugetier so eine Empfindung hat. Vor nicht allzu langer Zeit, war es die Ansicht der Wissenschaft, Tier haben keine Gefühle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu - der Dicken gehts schon wieder besser. Es gab gestern erstmal nix und abends dann einen Kleks Reis mit Hüttenkäse. Und heute Morgen war schonwieder alles normal. :)

Einen schönen Feiertag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na prima, dann geniesst den 1 Mai :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.