Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Welpe aus Höhe gestürzt, wirkt lethargisch, mache mir große Sorgen!

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich mach mir etwas Sorgen um meinen kleinen (Chi, 12.5 Wochen).

Heute den ganzen Tag nur geschlafen.

Heute morgen gefressen, aber dann nicht mehr.

Getrunken sehr wenig. Vorhin ma, danach hat er ein stückchen leckerli ausgekotzt (wobei ich denke, dass war einfach nur verschluckt, da es wirklich nur das stück war)

Normaler Stuhlgang, auch vorhin, Pipi auch gemacht.

Nur jetzt Fressen will er nicht, dabei isses das leckere Feuchtfutter.

Er reagiert wenn ich ihn anspreche, mag aber nich aufstehen, weil er lieber schläft.

Ansonsten saß er ma im Zimmer rum, hat sich dann aber bald wieder schlafen gelegt.

Spielen wollte er nicht.

Hab schon beim Tierarzt angerufen und dort meinten sie, dass das eigentlich nicht normal wäre, ich ihn beobachten solle. Aber auch keine Ahnung was es sein könnte. (Wurmkur und Impfung sind auch schon 5Tage her)

Achso und er is aus ca 25 cm höhe gestern auf den Rücken gefallen, weil er beim absetzen so gezappelt hat. (aber eigentlich bin ich der Meinung, dass das nix damit zu tun hat, er hat auch nur eimal kurz gefiebt, danach war wieder gute laune)

Ohren sind kühl oder leicht warm, also denk ich nich an Fieber.

Und er hat noch ne Bindehautentzündung, die ich aber grad mit Salbe behandel.

So, irgendwelche Ideen ?

Ratschläge oder so?

Wahrscheinlich bin ich zu besorgt und morgen is wieder alles normal. Aber erster Hund für den ich allein verantwortlich bin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo !

Hast Du das beim Tierarzt erzählt, daß er gestern gefallen ist?

25 cm ist ja für so nen Winzling schon ganz schön...

Vor allen Dingen, wenn jetzt das lange Wochenende kommt , solltest Du lieber heute noch zu Deinem Arzt gehen.

Beim Notdienst weißt Du nicht, wer da ist und das wird dann auch noch besonders teuer.

Ruf da wenigstens noch mal an.

Wie gesagt: bis Montag ist´s lang.

Alles Gute für den Zwerg! Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Urgh

wegen dem Sturz ist mir eben aber auch ganz anders geworden, geh mal lieber zum Tierarzt :(

Ich hab eben mal spontan an innere Verletzungen, Rippen etc .. gedacht ...

Lieber einmal zuviel als zuwenig. :yes:

Grüsslis

Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für einen Chihuahua Welpen finde ich 25 cm schon viel. Ich würde den Kleinen auch vorsichtshalber dem Tierarzt vorstellen.

Wie lange hast du den Kleinen schon?

Impfen und entwurmen zusammen war auch viel für so einen Zwerg.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnten es vielleicht Nachwirkungen von der Impfe sein? Manche reagieren da etwas drauf.

Mein Boni z.B. ist da ein richtiges Weichei. Tagelang jammert er rum und lässt sich nicht anfassen. Kann sogar stink sauer werden, wenn er an der Stelle berührt wird. Was mich natürlich gar nicht juckt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

TA hat jetzt zu. Haben mir aber die Nummer vom Kollegen gegeben der Notdienst hat.

Grad isser aufgestandne trinken gegangen und hat sich jetzt mitten ins Zimmer auf den Teppich gelegt.

Hab ihn nich ganz 2 Wochen.

Eigentlich sollte ein Hund sowas abkönnen, wenn die mit ihren Geschwistern oder Spielkameraden raufen gehts da ja auch immer ordentlich ab.

Er macht manchma so ganz leise Geräusch, so ähnlich wie fieben (oder stöhnen?) aber wirklich so leise das mans kaum hört.

Arg!

Man der tut mir voll leid und ich werd noch zum Nervenwrack hier...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sollte er die Bindehautentzündung seit der Impfung haben , dann ist es auf jeden Fall auch eine Reaktion auf die Impfung.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Welpen ist das Problem, dass die sich nur schwer anmerken lassen, wenn es ihnen nicht gut geht. Wenn er fiept, dann ist etwas nicht in Ordnung.

Von dem Sturz kann ich mir ehrlich gesagt, auch wenn ich jetzt von anderen Haue kriege, nicht vorstellen. 25cm ist keine so große Höhe. Auch nicht für Chis. So hoch sind grade mal meine Hunde. :D

Wie der Tierarzt schon sagte, würde ich erst mal weiterhin beobachten und wenn du das Gefühl hast, es geht ihm schlechter, dann würd ich den Notdienst rufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

LAss ihn vom Notdienst anschauen, denn Welpen, und auch noch eine solche kleine Rasse, haben nicht viel entgegenzusetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schlumpfi, darf ich mal fragen wie alt Du bist?

Mal ganz ehrlich?

Wenn der Kleine jammert unf fiept - ab zum Arzt!!

Stell Dir mal vor, der hat sich einen Rippe angeknackt. Und kriegt jetzt schlecht Luft.

Und Du sitzt und tippst seit...laß mich gucken ...ner guten halben Stunde wie schlecht es ihm geht, den ganzen Tag schon!

Und jetzt ist die Praxis nicht mehr besetzt und was sollen wir jetzt tun?

Dich trösten?

Das ist ein Baby ohne viel Muskulatur, die etwas abfedert.

Und solche Sprüche wie:...das muß er ja wohl abkönnen! machen mich etwas sauer.

Mann - das ist kein Steifftier!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.