Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bella-Dina

Trockenfutter " MERA DOG "

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bekomme einen Welpen aus Griechenland und habe mich für das

Futter " Mera Dog " entschieden...

Ich kenne diese Marke nicht und wollte mal allgemein nachfragen ,

ob hier jemand schon Erfahrungen mit Mera Dog gemacht bzw. gefüttert hat.

g030.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja wir füttern das seit einiger Zeit "Reverence" von Mera Dog , weil meine Hunde beide auf normales Trockenfutter - das ich ja zum Konditionieren verwende- mit GRÄSSLICHEN Blähungen reagiert haben ..(*würg* )

und jetzt ist es weg =) ich kann diese Sorte daher sehr empfehlen , aber wie das mit den anderen Sorten von MD ist , weiß ich nicht .....

Martina mit Cleo und Tyler , die nicht mehr die Wohnung vollpupen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Auch wir füttern Mera Dog "Reference" als auch "Sensitive", weil Freya vom herkömmlichen Futter Fellprobleme bekam. Auch unsere Hunde vertragen das Mera-Dog-Futter alle gut und die "Haufen", die vorher Elefantenhaufen glichen :Oo , sind richtig schön fest und klein geworden.....

Viel Erfolg beim Füttern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde Mera Dog auch ganz okay, meine Maus hatte mit dem Futter leider sehr großes Output, daher haben wir es nicht dauerhaft gefüttert.

Aber mir gefällt vor allem das "Sensitive" für sensible Hunde sehr gut, da es nur Truthahn und Reis enthält, und nicht noch mehr "Krimskrams".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch eine zeitlang (ein Sack) Mera Dog gefüttert. Unser Problem war, dass die Brocken recht klein sind und unsere die immer ohne zu kauen geschluckt hat.

Außerdem war uns Mera Dog, wenn auch gute Qualität, zu teuer! 15 kg fast 40 Euro!

Wir füttern Bewi Dog. Auch gutes Futter, aber günstiger.

Außerdem sind die Brocken etwas größer, so das unsere nun auch kaut und es schmeckt ihr bestens.

Hab das Futter von einer Züchterin empfohlen bekommen.

Da zahle ich für 25kg nur noch 36 Euro.

Gruß Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

mein Welpe bekommt Mera Dog Junior. Der Züchter hatte schon Mera Dog gefüttert und ich habe es deshalb auch gekauft. Unglücklicherweise gleich 15 kg, denn ich muß leider sagen, dass sie es nicht so gerne frisst. Habe noch eine Probepackung von Hills und das mag sie viel lieber :Oo

Was die Verträglichkeit betrifft kann ich nichts Schlechtes sagen, wir hatten noch keinerlei Probleme. Auch die Brocken finde ich für einen Welpen einer mittelgroßen Rasse ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bärenkind ist damit groß geworden, er bekam es schon beim Züchter, so hab ich es erst eine Weile weiter gefüttert.

Er hat es von einem Tag auf den anderen abgelehnt und nicht mehr angerührt.

Als Junghund hat er eine Unverträglichkeit auf Konservierungsmittel bekommen, die nahezu in ALLEN Futtermitteln enthalten ist, die man so standardmäßig im Fressnapf oder so kaufen kann.

Grundsätzlich kommt es wohl immer auf den Hund an, wer was verträgt, und das wirst Du merken...

Viel Glück mit dem kleinen Griechen!

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir liebäugelben derzeit auch mit MeraDog, ich finde, es ist ein Klasse Futter.

Meiner Meinung nach kannst Du damit nichts falsch machen...

Gruß

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da Pelle auch sehr kaufaul war haben wir drauf geachtet das es grössere Brocken sind,und bei Mera Dog brocken kostet ein 15 kg Sack nur 22 Euro.Meine Beiden Mäuse futtern das wie verrückt und auch der output ist OK.

Ich bin super zufrieden damit und bleibe auch bei dem Futter.Was ich bei Meradog Welpenfutter toll finde das für grosse Rassen gleich Muschelextrackt mit drin ist für die Knochen,deswegen würd ich das auch ohne bedenken füttern.

LG Mandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch mal das Reference verfüttert und war damit sehr zufrieden.Ich habe aber dann doch wieder das alte Futter weitergefüttert.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.