Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

4 Monate junger Welpe am Rad :((

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben, ich habe ja schonmal unsere Nachbarin erwähnt die sich einen Border /Schäfer Mix geholt haben. Davon abgesehen, das die Frau echt keine Ahnung zu haben scheint, siehe Würger bei einem 3 Monate alten Welpen :wall:

Heute Nachmittag war ich mit Sohnemann und Wuffels im Gelände, auf einmal kommen uns Radfahrer entgegen und es entpuppt sich als besagte Nachbarin. Sie hatten einen Affenzahn drauf und sind kurz vor uns in einen Weg eingebogen und ihren 4 Monate alten Welpen hatte sie an der Leine mit am Rad :o . Ich habe echt gedacht ich schaue nicht richtig, ich glaube wäre die gute Frau nicht abgebogen ich hätte ihr ein paar Takte erzählt. :motz:

Echt es ist einfach unglaublich wie verantwortungslos manche Menschen mit ihren Tieren umgehen. So das mußte ich mir mal eben von der Seele schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

hilfreicher wäre es wohl die Nachbarin darauf anzusprechen. Mit so einem jungen Hund Fahrrad fahren, der würde ich etwas erzählen

gruß

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du solltest auch wenn die Frau abgebogen ist ein paar Takte mit ihr reden, ganz dringend.

Probier es im freundlichen und vielleicht fruchtet es ja auch wenn du ja mal in einem anderen Beitrag geschrieben hast das du nicht dran glaubst.

Den Junghund am Fahrrad, da gehen mir echt die Nackenhaare hoch :(

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hätte ich ja gemacht wenn sie in meine Richtung gefahren und nicht abgebogen wäre. Allerdings hatte ich schonmal in einem anderen Thread erwähnt, ist sie gegen Ratschläge bzgl. Hundeerziehung resistent, sie brauch ja auch keine Hundeschule bzw.Welpenspielgruppe. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuch es trotzdem !!

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es eine Nachbarin ist und Du weißt wo sie wohnt, könnt ihr Euch ja mal verabreden zu einem Spaziergang und dann würde ich sie fragen, wieso sie das mit Würgehalsband macht und auch fragen wegen des Rad Fahrens. Vielleicht weiß sie nicht, dass das ungesund ist für den Welpen und evtl. hat ihr irgendjemand diesen Rat mit dem Würgehalsband (ich halte das für vollkommen überflüssig) gegeben. Evtl. ist sie sogar in einer Hundeschule und ihr wurde es dort so gesagt.

Also erst mal mit ihr in ganz normalem Ton reden und manche Leute sind auch dankbar für Tipps.

Darko´s Frauchen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also nein sie ist nicht in der Hundeschule sie hat voll den Durchblick wie man einen Hund zu erziehen hat. Solch ein Gespräch hatte ich ganz zu Anfang schon mit ihr :Oo Den Würger hat er bei den Kindern um, damit er nicht so zieht :wall: Tja und das mit Radfahren, wenn ich sie wieder sehe werde ich sie drauf ansprechen, habe aber wenig Hoffnung das da irgenwas ankommt. Die Frau ist leider so unfähig, die erzählte mir ganz stolz, das sie einen BC /Schäfi Mix hat und fragt mich was meine beiden dann für welche sind :wall: , das ist für mich ohne Worte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Allerdings hatte ich schonmal in einem anderen Thread erwähnt, ist sie gegen Ratschläge bzgl. Hundeerziehung resistent, sie brauch ja auch keine Hundeschule bzw.Welpenspielgruppe. :Oo

Na und sowas passt auch nicht auf jeden, nicht jeder braucht sowas. Pai hat niemals eine Welpenspielgruppe mit gemacht. Hundeschule fangen wir jetzt mit 8 Monaten, aber nur damit ich die Tochter meiner Freundin mit ihrem Hund zum Abendtraining begleiten kann, weil Sheree oft spaet arbeiten muss. Dringend noetig finde ich es nicht.

Wer weiss vielleicht mochte sie deinen Ton nicht und konnte deshalb deine Vorschlaege nicht annehmen?

Du machst du Sorgen um das Wohl des Hundes, das ist in Ordnung. Das du helfen moechtest ist auch in Ordnung, wenn du aber zu Besserwisserisch rueber kamst, dann wirds im einen Ohr rein gehen und zum anderen wieder heraus.

Ich wuerde es sicherlich nochmal versuchen, aber sehr stark meinen Ton ueberpruefen und nicht sofort mit der Tuer ins Haus fallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es werden eben nicht alle mit dem Löffel der Weisheit im Mund geboren ;)

Natürlich ist es falsch, was die Frau da macht- aber sie weiss es wohl nicht besser?!

Statt "ein paar Takte" zu erzählen, würd ich das freundliche, ruhige Gespräch wählen.

Wenn man verbohrt auf Menschen zugeht, antworten sie auch verbohrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ok ihr kennt sie nicht und könnt es daher nicht wissen wie sie ist. Als ich das erste Gespräch mit ihr führte war ich freundlich wußte ja im ersten Moment garnicht um was für einen Mischling es sich handelt. Als wir dann aber im Laufe des Gesprächs auf die Frage bzgl. meiner Hunde kamen, blieb mir nunmal der Mund offen stehen.

Sie holt sich kein BC weil die alle durchgeknallt sind - ihre Worte - wo sie vorher nicht mal wußte wie einer aussieht - darum diese Mischung da die ausgeglichen sind - und das ganze Tam Tam was ich mit meinen Hunden veranstalte hält sie auch für völlig überflüssig - ich nenne es Auslastung.

Ich bin hier nicht die einzige die diese Frau und ihr Verhalten unmöglich finden oder sich wundert, mehrere HH in unserer Siedlung sind befremdet von ihrem Umgang mit ihrem Hund und ihrer Einstellung. :Oo

Selbst meine Hundetrainerin war entsetzt darüber wie die mit ihrem Hund umgeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.