Jump to content
your dog ...  Der Hund
gast

Der eine Hund hat Kaugummi am Fuß, der andere Mundgeruch!

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich habe mal wieder Fragen über Fragen... :D

Zu Hund 1:

Pina ist gestern in Kaugummi getreten ( auf jeden Fall schon mal besser als Scherben! :D ).

Wie krieg ich das blöde Zeug denn wieder von ihrer Pfote?

Das blöde Ding klemmt in dem Fell welches zwischen den Zehen ist. :Oo

Ich weiß bei T-Shirts oder anderen Kleidungsstücken friert man den Kaugummi ein und bekommt ihn dann ganz leicht ab, aber ich kann ja schlecht Pinchens Pfote frosten. :)

Zu Hund 2:

Timmi stinkt (entschuldigung :Oo ) aus dem Mund wie nichts Gutes!

Er frisst auch zur Zeit sehr viel Gras, verhält sich aber ansonsten unauffällig, soll heißen: wie immer. Eine Freundin von mir meinte ich soll ihm mal die Zähne putzen. Ob die Hunde-Zahnpaste allerdings "duftiger" ist, wage ich zu bezweifeln. Was tut ihr zur Zahnpflege bei euren Hunden?

Liebste Grüße

Anne, Timmi und Pina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anne! Einfrieren und abkratzen!! :D

Natürnicht! Aber einen Eiswürfel könntest Du doch direkt auf das Ding tupfen und dann schnell abkratzen, was hart ist.

Zähneputzen tu ich nicht - muß er selber.

Mit nem Kauknochen...

Hast mal geguckt, ob was am Zahnfleisch zu sehen ist?

Oder evtl.den Magen verkorkst..

Gutes Gelingen!

LG, Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Zahnfleisch sieht normal aus. Kein Bläschen, nüscht rotes oder sonstiges. Zähne sehen auch schick aus (bis auf n bisschen Zahnstein :Oo ).

Die Beiden bekommen auch immer Kauknochen.

Ansonsten ist der Kot so wie immer, der Appetit auch... also schätze ich das im Magen auch alles okay ist...

Ach welch Rätsel mir Herr Hund wieder aufgibt... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

zu Hund 1: Erdnußbutter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hat Herr Hund denn wat Ekliges genascht - heimlich?

Manche Ködis lecken sich ja noch verschmitzt die Schnute, wenn sie nach verbotener Mahlzeit von der Kuhweide kommen.

Sonst : Nase zu -und durch! mit Glück ist´s ja morgen wieder weg...

Hast Du mal vorsichtig mit nem Q-Tip und Nagellackentferner versucht, das Kaugummi abzukriegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Notfalls das Zeugs mitsamt der kleinen Haare abschneiden... :???

Meiner hat auch gerade Mundgeruch - aber Zahnstein wurde erst entfernt, kann nix entdecken - hm - wir MÜSSEN sie ja nicht küssen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dobi hat sich mal in Kaugummi gelegt und das Zeug klebte dann an seinem Brustkorb. Hab auch ein Foto von :D

Ich musste es rausschneiden.

Wenn es nur an den Haaren zwischen den Pfoten klebt und vom Ballen selbst ab geht, würde ich es abschneiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kaugummi löst sich mit Erdnußbutter auf :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Anne,

hast Du ne Schermaschine...dann abrasieren.

Problem Nr. 2 : seit wann stinkt er denn schon ? Erst seit kurzem ? Wenn Du sagst er hat Zahnstein, dann wird es wohl daher kommen.

Zähneputzen kannst Du schon....es gibt ja extra Zahnpasta für Hunde, meine Beiden haben die auch und bekommen auch ab und zu mal die Beißerchen geputzt.

Aber bei Pepples hab ich auch schon festgestellt, das sie ab und zu mal heftigst aus dem Mäulchen stinkt...woher das kommt kann ich nur vermuten. Ich denke das hat was mit dem Magenpförtner zu tun, der schließt wohl nicht so woie er soll.

Naja, es gibt schlimmeres, find :)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kaugummi löst sich mit Erdnußbutter auf :D

Das habe ich ja noch nie gehört, guter Tipp :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.