Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Snowflower

Welche Rasse passt zu uns?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben,

wir überlegen uns schon lange ob wir uns einen Hund anschaffen sollen. Jetzt wollte ich mal wissen welche Rasse zu und passen würde

wir haben zu bieten:

-ein mittelgroßen Garten

-ein Haus

-nur mal für 1-3 stunden alleine

-morgens oder Abends würde meine Mutter mit dem Hund joggen gehen

-mittags eine große runde gehen oder er kommt mit zum Stall und kann da frei rum laufen und mit anderen Hunden spielen

der Hund sollte:

-nicht zu groß sein weil ich erst 13 bin und auch alleine mit dem Hund raus will

-zwahr verspielt aber auch nicht zu wild

-gerne Langhaar haben, wir haben nix gegen die Fellpflege

-keinen/wenig Jagdinstinkt haben

hättet ihr eine Idee was zu uns passem würde?

lg jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Jenny,

herzlich willkommen im Forum und schön, dass du dich vorab informieren möchtest, bevor ihr euch einen Hund anschafft. :)

Was hälst du denn von einem Pudel (sehr intelligent und als Ersthund geeignet) oder von einem Tibet-Terrier (auch einfach zu händeln, langes Fell, nicht zu groß und anpassungsfähig) ? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd nen Wolfsspitz vorschlagen. :)

Jagt nicht, hat eine Schulterhöhe von ca. 50cm, ist aktiv- aber nicht hyperaktiv ;) und sehr intelligent.

Und entgegen aller Behauptungen, dass Spitze Kläffer seien, ist er keiner ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau doch einfach mal im Tierheim nach! Da findet ihr sicher einen passenden Hund der auf eure beschreibung passt!!!

Und wenn ihr einen Welpen haben wollt, die gibt es auch im Tierschutz, kannst dich ja mal informieren!!!

Wenn du fragen hast, kannst du mich gerne anschreiben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

schön, dass ihr euch vor der Anschaffung informiert, welcher Hund passen könnte! :klatsch:

Die Bedingungen bei euch hören sich ja geradezu paradiesisch an!

Habt ihr schonmal an einen Hund aus dem Tierheim/einer Notvermittlung gedacht?

Nicht alle Tiere (eher wenige sogar, denke ich) dort haben gravierende Verhaltensstörungen u.ä., wie es ja manchmal verallgemeinert wird. ..

Da könntet ihr in Ruhe den Hund kennenlernen und schauen, ob ihr zueinander passt.

Oft können auch die Tierpfleger bzw Pflegestellen schon einiges zum Hund erzählen und Tipps geben..

Ich persönlich finde, ein erwachsener Hund hat grade bei "Anfängern" einige Vorteile, der Cjarakter ist schon "ausgereift", man weiß, was auf einen zukommt usw... ein Welpe, auch wenn von einer bestimmten Rasse ist ja immer ein bissl ein Überraschungspaket ;)

Wenns doch ein Rassehund sein soll- die bereits vorgeschlagenen kann ich mir auch gut vorstellen.

Ich selbst finde ja den Islandhund toll, vielleicht wäre der was?

Islandhunde bzw Islandspitze können recht "mitteilsam" sein, aber das kriegt man erzieherisch gut in den Griff.

Wichtig, wenn ihr einen Rassehund wollt ist halt vor allem ein seriöser Züchter!

Liebe Grüße, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt aber auch Rassehunde im Tierschutz!!!

Es gibt genug Organisationen oder Vereine, die sich nur auf eine Rasse spezialisiert haben, wie z.B. "Jack-Russell in Not" oder ähnliches! Dort gibts vom Welpen bis zum Opa meist alles!!! Nihct alle sind reinrassig, sind natürlich auch Jack-Russell- Mixe dabei, aber eben nicht nur!

Solche Vereine gibt es zu seeehr vielen Rassen, also ich finds immer super, wenn geholfen wird und die Hunde nicht abgestempelt und runtergestuft werden, von wegen Hunde vom Züchter sind viiiiel toller....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Ramona, so wars nicht gemeint ;)

Ich hab doch schon ausdrücklich auf den Tierschutz verwiesen...wollte sie halt vor "Welpen für 200Euro" aus dem Internet warnen.

LG, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

bis auf den Jagdtrieb wäre der Dalmatiner doch bestens für das Laufpensum geeignet! Ich denke aber, dass man das in den Griff kriegen kann, wenn man von Anfang an daran arbeitet bzw Tierschutz.

Im Tierheim verliebt man sich aber schnell muss ich sagen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wäre es denn mit einem Springer Spaniel. Ich kenne eine

Hobbyzüchterin und die Hunde sind genial und lieb, gehorsam

und sportlich... Schau mal im Internet nach der Rasse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Jenny herzliche Willkommen,

wie wäre es denn mit einem Golden Retriver oder einem Labrador ein toller Familienhund sehr verspielt aber nicht zu wild (so kenne ich die beiden von meiner Freundin), oder einen Boxer auch sehr lieb.

Aber letzt endlich müsst ihr es selber wissen ich würde auch sagen ihr fahrt mal zu einem Tierheimin eurer Nähe oder schaut im Internet nach. Es gibt ja auch sehr schöne und niedliche Mischlingshunde mit tollem Charakter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.