Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Olga & Percy

Dürfen eure Hunde aus Pfützen trinken?

Empfohlene Beiträge

Hallo :):winken:

(Wenn ich in der falschen Rubrik bin, bitte umsortieren)

Oft hört man doch, dass Hunde nicht aus Pfützen saufen sollen, wegen der hohen

Ansteckungsgefahr.

Mein Percy darf aus Pfützen saufen, natürlich nicht an Straßen.

Wie ist es bei euch?

Dürfen sie oder nicht?

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaa. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

JA, die dürfen, wenn die klar aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das ist das erste, was meine Hunde machen, wenn ich sie aufm Feld ausm Auto rauslasse :D

Natürlich lass ich sie jetzt nicht aus abgestandenen Mocke-Tümpeln saufen, aber normale Pfützen find ich jetz keen Problem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachdem ich bei einigen Tierschutzhunden schon massive Probleme mit Giardien hatte, die ja immer sehr hartnäckig sind, versuche ich es in Hundeauslaufgebieten zu vermeiden, dass meine Hunde aus Pfützen trinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es GANZ frisch geregnet hat: Ja, ansonsten nicht, ist mir zu gefährlich, zumal der Tierarzt auch davon abgeraten hat, da sich innerhalb weniger Stunden fiese Bakterien dort ansiedeln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

solange die Pfützen meines Erachtens relativ sauber aussehen definitiv JA :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

je dreckscher das Wasser desto leckerer xD

In den ganzen 8 jahren war Bruno noch nicht einmal krank, naja Dorfhund halt, die fressen alles und trinken alles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shari trinkt "eigentlich" nicht aus Pfützen, finde ich auch gut so. :)

Wenn es gerade geregnet hat, das Wasser in den Pfützen frisch ist, dann hätte ich kein Problem damit. Man sollte jedoch den Hund nicht aus Pfützen trinken lassen die schon tagelang stehen.

Beverly hat auch sehr sehr selten aus Pfützen getrunken, hatte anschließend immer Durchfall.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Pfützen direkt neben (gedüngten) Feldern sind Tabu, ebenso in der Stadt.

Aber im Wald oder irgendwo in der (nicht bewirtschafteten) Pampa, klar darf sie.

LG

Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.