Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
nici

Fahrrad fahren mit Hund auf der Straße??

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen zusammen :winken:

Wollte jetzt andangen mit meinem Hund Fahrrad zu fahren, um ihn noch mehr auszulasten(gar nicht so einfach -.-)

Hab daher ne Frage:

Sollte man eher im Wald fahren oder geht es auch auf der Straße?? Wegen den Gelenken und so....

Viiielen Dank für eure Antworten = )

LG Nici mit Ben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Moinsen Nici,

erstmal solltest Du Deinen Hund langsam ans Rad gewöhnen, indem Du ihn an der rechten Seite, am besten am Geschirr zu Fuß(Fahrrad schiebend) nebenher führst. Dabei kannst Du das Hörzeichen "am Rad" sagen und ihn loben, wenn er schön nebenher läuft.

Nach ein paar Tagen kannst Du dann langsam fahren, dabei das Hörzeichen und loben, wenn er läuft, ohne zu ziehen.

Das maximal 10 Minuten ca. 1 Woche lang.

Dann kannst Du die Dauer nach und nach steigern.

Wichtig: Hund an der Leine, rechts vom Rad, besser am Geschirr als am Halsband, Hund sollte an lockerer Leine laufen.

Es sollte sich um ein 3-Gang Rad mit Rücktrittbremse handeln!

Ich fahre mit Dana meistens gepflasterte Wege, weil kein Wald in der Nähe ist. Allerdings machen wir auch keine Mammutstrecken und nur 1x pro Tag.

Dein Hund sollte mindestens 1,5 Jahre alt sein, wegen der Gelenke.

Aber bedenke: ein Hund, der es gewohnt ist, im Sommer eine lange Strecke am Rad zu laufen, der braucht es auch im Winter, wenn mal kein "Fahrradfahrwetter" ist ;)

Darum achte ich immer auf ein gesundes Mittelmaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke = )

Meine Mutter hatte nur Bedenken wegen Gelenken und Füßen....

Ben ist 1,5 Jahre alt.

Meine Mutter hat vor ein paar Jahren mal so ein Gestell gekauft dass man ans Fahrrad baut und daran die Leine befestigt, da geht dann so ein Staab raus dass der hund nicht ins Rad laufen kann, was haltet ihr davon? soll ichs lieber ohne versuchen??

LG nici & Ben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Von diesem Ding halte ich nicht viel.

Ich habe die Leine lieber in der rechten Hand, dann kann ich sie im Notfall jederzeit loslassen und habe meinen Hund auch besser unter Kontrolle. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, darf ich mal fragen wieso Hund rechts laufen soll? Ich habe meine immer am Straßeninneren also wie bei einem Kind ich gehe an der Straße und Kind innen, so halte ich es mit den Hunden auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok ich glaub so versuch ichs auch mal = )

Bei meinem Hund liegt das Problem nur noch beim gehorchen wenn andere Hund kommen

denke da muss ich dann halt absteigen, aber besser als wenn ich vom Fahrrad fliege xD

Lg Nici & Ben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man auf der rechten Seite der Straße radelt, dann sollte Hund von der dem Verkehr abliegenden Seite laufen.

Also auch rechts, da Autos für gewöhnlich links an einem vorbei fahren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wenn man auf der rechten Seite der Straße radelt, dann sollte Hund von der dem Verkehr abliegenden Seite laufen.

Also auch rechts, da Autos für gewöhnlich links an einem vorbei fahren ;)

Also wenn ich unsere Straße hochfahre, hier gibt es nur einen Radweg, da kommt mir der Verkehr entgegen, da laufen meine Hunde links. Wenn ich zurück fahre, gleicher Weg, laufen sie rechts. Damit sind sie immer innen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund ist auch immer rechts gelaufen,das heisst,wenn ich auf der Srtaße fahre,läuft er zwischen Rad und Bürgersteig.Also immer auf der dem Verkehr abgewandten Seite.

Ich habe auch mit der normalen Leine die besten Erfahrungen gemacht,man hat einfach die meiste Kontrolle über den Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ,

genau das hatte ich heute auch vor ;)

Das Wetter ist nicht so toll,also ist im Wald auch nicht so viel los.

werde mich mal an die Tips halten und dann berichten.

(Vielleicht auch von der örtlichen Unfallstation :winken: )

LG;Petra und Kira

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.