Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Kann das gut gehen?

Empfohlene Beiträge

Liebe Fories, ich habe mal eine wichtige Frage. Und zwar könnte bei uns eine BC Dame im Alter von 4 Jahren einziehen. Allerdings habe ich so meine Bedenken, da Kleo ja neben mir die Rudelchefin ist ;) ob sowas gutgehen kann.

Ich möchte natürlich ernsthafte Beissereien vermeiden.

Wie seht ihr das oder würdet ihr davon abraten? Die besagte Hündin hat bisher als Alleinhund gelebt und soll nach Aussage des HH auch gerne die Nr. 1 sein wollen.

Daher bin ich ein bischen unsicher, Kleo wird erst im Dez. 4 Jahre alt.

Ich würde mich über Tipps und Erfahrungen freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von zwei Hündinnen im fast gleichen Alter würde ich abraten! :Oo

Es sollten mindestens drei Jahre dazwischen liegen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es auch nicht riskieren, zu mal Du schon schreibst, das die andere Hündin

gerne auch die Nr. 1 sein möchte.

Das kann am Anfang gut gehen.... nur wie lange :???

Nee, lieber Finger weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So habe gerade nochmal mit dem Besitzer gesprochen: Die Maus soll noch nicht mit Hündinnen aneinandergerasselt sein, sie geht streitereien aus dem Weg.

Er meint das so, das sie gerne schmust und gerne immer und überall dabei sein möchte. Ich habe die wahren Gründe erfahren und muß endlich mal begeistert sagen ein HH der im Sinne und für den Hund entscheidet. Der Mensch ist super traurig, aber er weiß das es das beste für den Hund ist.

Nun bin ich hin und hergerissen und würde es so gerne probieren. Nur wie genau machen wir es richtig. Bitte, bitte hat jemand Erfahrungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guck sie dir an und entscheide!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Antwort zu deiner Frage: Ja, es KANN gutgehen, muß es aber nicht! :Oo

Irgendwie weiß man das vorher nie so genau, denke das wirst du auch erst in ein paar Wochen wirklich merken. :Oo

Denke es kommen noch ein paar Antworten, hoffe das du die richtige Entscheidung für dich und die Wuffels triffst.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich hoffe es kommen noch mehr Erfahrungen / Antworten. Ist es generell bei Hündinnen so. Oder wäre die gleiche Meinung auch so, wenn es sich um einen weiteren Rüden handeln würde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja ich hoffe es kommen noch mehr Erfahrungen / Antworten. Ist es generell bei Hündinnen so. Oder wäre die gleiche Meinung auch so, wenn es sich um einen weiteren Rüden handeln würde?

;) Nein, da geht es meist gut bzw. besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja ich hoffe es kommen noch mehr Erfahrungen / Antworten. Ist es generell bei Hündinnen so. Oder wäre die gleiche Meinung auch so' wenn es sich um einen weiteren Rüden handeln würde?[/b']

;) Nein, da geht es meist gut bzw. besser!

Warum eigentlich? Ich möchte mir in 3 - 4 Jahren auch einen Zweithund zu Arni nehmen, und überlege jetzt schon (da kann man ja nicht früh genug beginnen ;) ), ob Rüde oder Hündin?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Tina,

auch wenn sie verträglich ist, würde ich persönlich abraten!

Eine neue Hündin im Rudel ist immer Konkurenz, über kurz oder lang kann es krachen.

Wie alt ist deine Rudelchefin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.