Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Steffi & Danu

Blutspender Danu

Empfohlene Beiträge

Heute war es soweit...nach langem hin und her...ja....vielleicht...lieber doch nicht ;)

hat Danu heute ihre erste Blutspende mit bravour getätigt :klatsch:

Ich geb ganz ehrlich zu...ganz wohl war mir am Anfang nicht, schließlich kann ich Danu nicht erklären wie sinnvoll das ganze ist.

ABER...sie war total brav =) und die vorsichtshalber einbestellten Helfer (schließlich hatte ich ein wenig gewarnt, es könne schwer werden) standen zwar nicht arbeitslos, aber wohl doch ein wenig unterfordert darum :D

So gabs für jeden was zu tun...der eine verhinderte ein vom Tisch springen hinten, der andere staute die Vene vorne, die TÄ die Nadel gehalten, die zwei anderen halfen beim auffüllen des Blutbeutels...und Frauchen paßte auf, das alles ordentlich gemacht wird :D

Nun ist mein Hund ein wenig blutärmer, dafür fließt nun ein wenig mehr NaCl Lösung durch...aber...es geht ihr gut uns sie hat alle sehr gut verkraftet.

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey das ist ja super =)

das find ich echt toll, das Danu das macht. Eine Retterin :)

Von ner Freundin von mir, deren Weißer Schäfi hat das auch schon gemacht. Der Tierarzt meinte damals das es gut für einen Hund ist wenn er Blut spendet, denn dann fährt der ganze Organismus mal so richtig hoch, weil er ja wieder neues Blut bilden muss. Oder so ähnlich :Oo

Hat Danu denn auch ne kleine Entschädigung bekommen ?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finde ich klasse sowas! :)

Wenn man einen Hund hat der alles mehr oder weniger "stillschweigend" über sich ergehen läßt oder sogar noch gerne zum Tierarzt geht (ja, die gibt es auch :Oo ), dann finde ich das echt eine gute Sache.

Hoffe sie hat dafür einen extra großen Knochen bekommen. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Entschädigung hat sie dankend abgelehnt...Dosenfutter wollte sie nicht :D

Die andere Entschädigung käme wohl eher dem Frauchen zugute...oder besser dem Geldbeutel. Ich hätte die Wahl zwischen kostenloser Impfung und einem Sack Hundefutter...beides habe ich dankend abgelehnt :D

Die kostenlose komplette Blutuntersuchung nehme ich natürlich gerne mit... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja toll das es sowas auch für Hunde gibt (war mir bisher unbekannt)

Find ich super das deine Hündin das macht *ganz großes LOB an Danu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wusste auch nicht, dass es sowas gibt. Schön, dass Ihr mitgemacht habt und so vielleicht mal ein Leben gerettet werden kann.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, dass es Hunde wie Danu gibt!

Unser Herkules brauchte letztes Jahr mehrere Bluttransfusionen. Ich hätte die Leute umarmen können und die Wuffis, die alle versuchten, das Leben unseres kleinen Männchens zu retten. Leider vergeblich, aber der Einsatz war bewundernswert.

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hätte ich es nie getan, wenn ich nicht in der Vet-Klinik in Gießen arbeiten würde :Oo

Natürlich kenn man die Problematik...aber sie ist eigentlich immer weit weg und bekommt sie nur aus Erzählungen mit.

Dazu entschlossen hatte ich mich, als ich vor ein paar Monaten einen Besitzer sah, desssen Hund von einem Taxi überfahren wurde...schwere innere Verletzungen, nicht genug Blut da...der Besitzer telefonierte sich die Finger wund um geeignete Spender zu finden.

Mir ging das damals sehr unter die Haut, die Verzweiflung des Herrchens...der dann den Kampf doch verlor :(

Ich brauche mit dem Auto von Laufdorf nach Gießen knapp 20 Minuten...Danu könnte, soweit sie fit ist, also auch als Notfallspender einspringen.

Ich bete zu Gott das wir niemals in eine Lage kommen, wo Danu mal Blut braucht, aber wenn doch so hoffe ich, dass auch für uns jemand ein wenig Blut übrig hat.

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns war es letztes Jahr so, dass sogar im Wartezimmer gefragt wurde und sich da noch ein Spender fand, da Herkules das erste getestete Blut abstieß.

Gott, ich seh die Bilder heute noch vor mir und trotz allem kommen die Tränen wieder. Menno...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey das finde ich total Klasse, damit kann man echt helfen.

Hast Du das in der Uni Gießen machen lassen?

Vielleicht muß Aysha auch mal einen schluck abgeben und wieder ist einem anderen Hund geholfen.

Bin ganz stolz auf euch :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.