Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
gast

Der Im-Weg-Steh-Hund

Empfohlene Beiträge

DER-IM-WEG-STEH-HUND

Nach dreijähriger intensiver Forschungs- und Beobachtungszeit ist es nun so weit, daß wir unseren neuen Hundetypus der Öffentlichkeit vorstellen können. Nach dem Vorstehhund nun der IM-WEG-STEH-HUND!!!!

Um Eure brennenden Fragen vorweg zu nehmen im folgenden nun die besonderen Merkmale des IM-WEG-STEH-HUNDES. Die besondere Begabung unseren Hundes zeigte sich bereits im zarten Welpenalter von 10 Wochen.

Die vollständige Ausbildung dieses Instinktes dauerte etwa 3 Jahre, wobei wir auf die weitere Entwicklung gespannt sind. Eine Förderung unsererseits erfolgte nicht! Wie sieht nun das tägliche Leben mit einem Im-Weg-Steh-Hund aus? Wie schon der Name sagt, wird der Hund es als seine Aufgabe ansehen, Euch ständig im Weg zu stehen. Diese Aufgabe nimmt er sehr ernst. Wollt Ihr z. B. in der Küche den Geschirrspüler öffnen, wird der Hund sich exakt vor das Gerät stellen, im späteren Entwicklungsstand auch legen.

Der Wohnzimmerteppich muß gesaugt werden? Der Hund wird zielsicher auf dem Platz liegen, der das Saugen am nötigsten hat. Fleck in der Küche wegwischen? Schon liegt der immer eifrige Hund auf eben jenem Platz. Wie ernst der Hund seine Aufgabe nimmt, zeigt sich aber am deutlichsten in der freien Natur. Schleppt der Hund Stöckchen in Baumstammgröße an und erwartet von Euch das Werfen derselben, so wird er zunächst auch hier im Weg stehen und das Werfen behindern. Erst nach Aufforderung wird er von seinem Job absehen. Ganz offensichtlich verfährt der Hund nach dem Motto: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.

Leider ist unserer Hund von der Zucht ausgeschlossen, sodaß an eine Weitergabe dieses erstaunlichen Gens nicht zu denken ist. Wir hoffen aber, daß hie und da auch andere Hunde mit diesem Instinkt ausgestattet sind und ihn den nachfolgenden Generationen weitergeben. Denn der Vorstehhund dient mit seinen besonderen Fähigkeiten besonders dem Jäger - der IM-WEG-STEH-HUND aber ist ein Hund für JEDERMANN und wird uns immer wieder in Erstaunen versetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey bin ich stolz ich habe auch so einen sltenen IM-WEG-STEH-HUND

boar ich freu mich voll:megagrins

jaja das mit der spülmaschiene kenn ich nur zu gut..aber das mit dem staubsaugen kann sie noch nicht:o noch rennt sie vor dem sauge monster davon, aber das lernt sie bestimmt auch noch!

und das sie so klein ist ist sie auch einer von dem STOLPERHUNDEN die sind acuh ganz selten!:no1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja so welche hab ich auch,wo man steht und geht liegen se im Weg *g*, aber vorallem hab ich die "Frauchen-nie-aus-die-Augen-und-nie-irgendwo-alleine-lassen-Hunde-", noch nichtmals alleine aufs Klo kann ich gehn, "hilfe die geht weg, wir könnten ja was verpassen..." ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo erstmal,

bin neu hier. Auch ich kann ein Lied zu diesem Thema singen, denn meine 2 Monster, sowie mein Pflegehund Hank haben alle drei die Angewohnheit, immer im Wege zu stehen. Natürlich bin ich stolz, gleich drei dieser seltenen Exemplare mein Eigen nennen zu dürfen, dennoch erweist sich die Wundervolle Fähigkeit, immer und überall im Wege zu stehen, manchmal als etwas unvorteilhaft. Beispielsweise wenn ich mal wieder meine Runde mit Hank drehe, und dieser Hund meint, fröhlich um mich rum kreiseln zu müssen. Komischerweise bleibt er auch mal dabei stehen, und meistens genau vor mir. Da Hank zu der etwas größeren Art von Hunden gehört (DSH), vermesse ich oft dieverse Waldwege, indem ich nachschaue, wie oft ich mich auf dieser Strecke lang hin legen kann. Eine tolle Beschäftigung für Leute, die auf Frauenschlammcatchen stehen, aber ich habe mittlerweile gewisse Aversionen gegen diese Beschäftigung.

Im Grunde genommen ist er also kein IM-WEG-STEH-HUND, sondern ein UM-EINEN-RUM-KREISEL-HUND.

LG ReShera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:megagrins

Sobald mein Nico nur den Staubsauger hört, muss man ihn im letzten Loch den Wohnung suchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ja Joys ist auch so eine die immer weg steht zwischen meinen Beine noch rum tanz. Meistens dann wenn Frauchen aufräumt oder sie es eilig hat und noch mal in das ein oder andere Zimer läuft. Irgendwann fliege ich mal in Hohen bogen über sie drüber hoffe nicht auf sie :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hehehe... sehr gut, diese beschreibung trifft den nagel auf den kopf!!!

=)

ich hab auch so ein drobs von hund... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Whow, bin ich stolz, gerade zwei dieser neuen Rasse zu haben=)

Die Beschreibung ist sehr ausführlich und vollkommend treffend!

Aber wie ich sehe, hat sich diese Spezies schon in viele Haushalte "eingeschlichen".

Aber gebt doch mal zu, sind sie nicht liebenswert und zaubern uns mit ihrer Masche oft ein Lächeln ins Gesicht und machen unseren trüben Alltag abwechslungsreich und spannend. ist doch furhcbar langweilig, auf direktem Weg an die Spülmaschine ranzukommen und ohne Verzug diese ausräumen zu können. Nee, lieber erst mal einen Hund zur Seite räumen:klatsch:

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hast du recht renate..und schön ist es auch wenn man es eilig hat zum zug oder bus zu kommen und einem der hund beim durch die wohnung sausen vor den und zwischen den beinen rumwusselt! ach warum auch zug fahren wa?? ich kann die 15 km inne schule laufen ..woll sunny?:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.