Jump to content
your dog ...  Der Hund
Nicole10

Yomis

Empfohlene Beiträge

Huhu Ihr Lieben :winken: ,

Ich bin gerade dabei, mein Püüh auf kaltgepresstes Futter umzustellen :)

Gestern kam das ein Kilo Testpakt von Yomis :klatsch::klatsch: ich hatte mich für die Sorte Ente entschieden.

Zusammensetzung:

Entenfleischmehl ( 28% ), Kartoffelmehl, Topinambur, Gemüsemischung, Rapsöl kaltgepresst, Grünfrischkräutermischung,

Johannisbrotmehl, Lachsöl, Eigelb, Amaranth, Beeren, Spurenelemente, Vitamine

Inhaltsstoffe:

25% Rohprotein, 9% Rohfett, 6,9% Rohfaser, 8% Rohasche, 1,2% Calcium, 0,9% Phosphor,, 0,39% Natrium, 0,07% Magnesium

Zusatzstoffe:

11.000 iE Vitamin A, 1.100 iE Vitamin D3, 110mg Vitamin E, 3,8mg Vitamin B1, 7,8mg Vitamin B2, 4,6mg Vitamin B6, 46mcg Vitamin B12, 25mg Biotin, 0,38mg Folsäure, 23,8 mg Niacin, 0,8mg Pantothensäure, 170mg Vitamin C, 1350mg Cholinchlorid.

Nun habe ich eben gesehen, dass die Sorten Geflügel und Rind kein Fleischmehl, sondern Trockenfleisch enthalten :think: (geflügel) und bei der Sorte Rind als "Rindfleisch" deklariert ist ...

Hmmmm nun kann ich mich wieder nicht entscheiden welche Sorte nun die bessere ist :???

Für Ente hatte ich mich wegen des niedrigeren Fettgehaltes entschieden, da meine Maus schonmal Leberprobleme hatte....

Und das wo ich tagelang gehockt hab, bis ich mich überhaupt für ein Futter entscheiden konnte :Oo

Über Ratschläge von Euch würde ich mich freuen :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde Sorte Rind noch am besten. Es hat den niedrigsten Rohascheanteil und der fettgehalt zu Ente ist ja nur 0,5 %. Fleischmehl ist das gleiche wie Trockenfleisch, also reines, getrocknetes Fleisch. Keine Ahnung warum bei Rind nur Rindfleisch steht. Ich würde Rind aber vorziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte Ente auch ausprobiert, aber er juckte sich davon ziemlich viel wieder und der Kot war matschig weich.

Der Rest landete im TH :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Sunchi :)

Ich werde mal schauen.... welche der drei Sorten es wird habs aber bei sehr genauem Betrachten genauso gesehen wie Du ;)

Gut Unverträglichkeiten können einem denke ich bei jedem Futter passieren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ich wollte mal Bericht erstatten:

Beide Damen fressen nun seit gut 3 Wochen Yomis Ente, und vertragen is prima :klatsch: zu schmecken scheint es auch :D

Die alte Dame meines Freundes brauchte ja immer ne Extraeinladung zum fressen :Oo und inzischen frisst so so ganz ohne Aufforderung ;)

Output ist ok ... und sonst scheint auch alles fein zu sein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem klappt nun sehr prima das Canis 2000 Lamm/Reis.

Ist ohne Zusatzstoffe und alles ist prima =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.