Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
schwarze Kiwi

Dickes Auge (menschlich) und irgendwie Schluckbeschwerden und Kopfschmerzen ... Allergie?

Empfohlene Beiträge

Hallöle,

mal ein "menschliches" Problem.

Seit um 16 Uhr ist auf einmal mein linkes Auge, unterhalb des Auges, also quasi der tränensack, dick geworden, und wird seither immer dicker.

Dazu gekommen sind vor zwei Stunden so Halsschmerzen die sich genauso anfühlen als wenn ich ne Erkältung bekomme und leichte Schluckbeschwerden, also es tut halt ein bisschen weh beim Schlucken.

Dazu hab ich Kopfschmerzen, die aber von der Art her nicht anders sind als ich sie sonst auch ab und an mal habe wie jeder Mensch und die auch daher kommen könnten das ich letzte Nacht nur zwei Stunden geschlafen hab.

Ich hatte gehofft beim telefonischen Notdienst irgendwie ne Auskunft zu geben, aber die sagen natürlich sie können am telefon nichts sagen, was auch irgendwo ja logisch ist, sonst wären sie ja haftbar zu machen.

Ich frag mich ob ich ne Allergie oder sowas haben könnte?

Aber ich hab vor zwei Wochen erst n Allergietest machen lassen, da war alles negativ.

Achja, ich sollte vlt. noch erwähnen das ich während das langsam angefangen hat Pommes mit Pommessalz (viel) und Curryketchup gegessen habe.

Aber wenn ich was von dem Salz ins Auge bekommen hätte dann wäre es doch schon wieder vorbei und hätte auch getränt, oder ?

So und nun fängt glaub ich mein Körper an mich zu verar...........en ..... nun hab ich auch noch rechtsseitige Nackenschmerzen ... irgendwie passt das alles nicht zusammen ... das is ja das Ding, ich hab halt oft psychosomatische Beschwerden und kann daher immer schlecht sagen ob das nun gerade "echt" oder "unecht" ist ...

Mh ... hier nun mal ein Bild von meinem Auge,

ist nur von der Handycam,

aber ich denk das reicht ...

post-7849-1406413321,52_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sieht aber nicht gut aus. :(

Hat dich irgendwas gestochen und reagierst du darauf vielleicht allergisch ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn möglich geh zum Notdienst!

Wirklich wenn es eine Allergie ist, dann ist das nicht zum spaßen. Ich kann da aus Erfahrung sprechen, denn nach einer Litschie ist mir mal der Hals zugeschwollen und ich musst eins Krankenhaus. Das war alles andere als lustig und ziemlich Angs einflössend. Angefangen hat es mit einem Kratzen im Hals!!!

Lieber einmal zuviel zum Artzt als zu wenig! Und meld dich mal wenn du weißt, was es war.

Gute Besserung :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

Ich denke das das mit Sicherheit eine allergische Reaktion auf, was auch immer, ist.

Leg Dir mal was kühles aufs Auge. Wenn Du hast, nimm eine Fenistil Tablette.

Was anderes fällt mir jetzt zu so später Stunde auch nicht ein, sorry.

Gute Besserung

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wenn möglich geh zum Notdienst!

Wirklich wenn es eine Allergie ist, dann ist das nicht zum spaßen. Ich kann da aus Erfahrung sprechen, denn nach einer Litschie ist mir mal der Hals zugeschwollen und ich musste ins Krankenhaus. Das war alles andere als lustig und ziemlich Angs einflössend. Angefangen hat es mit einem Kratzen im Hals!!!

Lieber einmal zuviel zum Artzt als zu wenig! Und meld dich mal wenn du weißt, was es war.

Gute Besserung :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und ab ins Krankenhaus..

Ich will Dir keine Angst machen aber es gibt m.E. zwei Möglichkeiten:

eine Allergie oder Pfeiffersches Drüsenfieber.

Allergietests sind in der Regel recht nichts sagend.Jedenfalls die kostenlosen beim Arzt ;)

Ein "echter" Allergietest mit einem Ergebnis das Hand und Fuss hat kostet ab 240 Euro.

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde das auch schnellstens vom Arzt abchecken lassen.

Wenn es heute Nacht weiter anschwillt kann das gefährlich werden.

Gute Besserung :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pfeiffrisches Drüsenfieber ????? :o :o :o :o

Oh man .... ich wünschte ich hätte einmal soviel Verantwortungsgefühl für mich selbst wie ich es für meine Tiere habe ....

Aber geht es einem bei Pfeiffrischem Drüsenfieber nicht allgemein auch schlecht?

Ich fühl mich ansonsten wohl-

Und ich weiß ansonsten nicht was an schmerzen nun noch "echt" ist und was ich mir "einbilde" ...

Seit gerade isses n kribbeln am Gaumen, kann "echt" sein, kann aber auch nur Einbildung sein ...

@ campina ....

ging das bei dir auch sooooo langsam das es schlimmer wurde ?

man wenn diese Arztphobie nicht wäre und die Angst die könnten mich "auslachen" ..... :heul: :heul: :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Und Drüsenfieber hört sich schlimmer an als es ist :-)

Und es muss ja mal irgenwie anfangen,also nicht gleich volle Granate sondern gaaanz langsam *gg*

Das ist recht harmlos,verursacht aber einige Deiner Beschwerden.Wie sieht der Hals innen aus?

Belegte Mandeln?

Lass das checken.

Und glaub mir:kein Arzt lacht Dich aus!!

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ campina ....

ging das bei dir auch sooooo langsam das es schlimmer wurde ?

man wenn diese Arztphobie nicht wäre und die Angst die könnten mich "auslachen" ..... :heul: :heul: :heul:

Am Anfang ging es langsam aber dann wurde es immer schlimmer, allerdings waren da keien Stunden zwischen sondern ich würde sagen ca. ne Stunde vom Essen der Litschie bis zum Krankenhaus.

Die Lachen dich nicht aus da! Bitte geh lieber hin! Wenn es ne Allergische Reaktion ist, ist es wichtig, dass du weißt woher es kam und ein Notfallset bekommt. Allergische Reaktionen werden von mal zu mal schlimmer.

Also pack die Artztphobie weg und fahr ins Krankenhaus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.