Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
phoenixx

Hunde zerbeißen trächtiges Reh

Empfohlene Beiträge

Das ist wirklich schrecklich :(

Das arme Reh.......die armen Kitze :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist furchtbar :heul:

Unser Nachbar ist Jäger und ich hab in seinem Gebiet auch mal ein totes Reh gefunden, da es nicht das erste war haben sie auch anhand von Spuren, Haaren und was nicht noch hat sich der Verdacht bestätigt den sie hatten und der Hundehalter wurde zur Rechenschaft gezogen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das gehört wieder mal zu der Sparte "Warum leine ich meinen Hund ab, wenn er nicht abrufbar ist?"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

bei uns im Naturschutzgebiet, reisst seit ca.einem 1/4 Jahr ein "schwarzer, grosser Hund" Rehe, schon 3 Stück und ist nicht zu fassen!

Leider! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicherlich ist diese Geschichte furchtbar.

Dennoch denke ich, sollte einem Hundehalter bewusst sein, dass er nunmal einen Beutegreifer an der Leine hat und der Jagdinstinkt bei vielen Hundenrassen ein wichtiger Wesensbestanteil ist. Auch das ist eine "Seite der Medaille". Um solchen Vorfälle vorzubeugen, hilft nur verantwortungsvolles Handeln des Hundehalters.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Christa

Natürlich. Ich muss meinen Hund ausrechnen können und vor allen Dingen muss ich die Jagd verhindern oder abbrechen können. Sonst bleibt der Hund online.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist der Grund, warum ich am Waldrand bzw. im Wald meine Hunde noch nie habe

frei laufenlassen. Gut, ich habe große Flächen in der Nähe, wo sie außerhalb der

Brut - u. Setzzeit laufen können. Lupus traue ich noch nicht, versuche es auch gar nicht.

Vina wäre früher wahrscheinlich nicht abrufbar gewesen, jetzt darf sie ja nicht mehr Rennen

und Toben wie ein gesunder Hund (könnte es gar nicht mehr).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch abrufbare Hunde sind Raubtiere. Auch sie können Jagen und Töten.

Es gibt immer ein erstes mal, wenn Hunde sonst auch immer abrufbar sind, können sie trotz allem mal einen gesteigerten Impuls bekommen und Jagen.

Grundsätzlich sollte jeder Hundehalter so viel Vernunft zeigen seinen Hund im Wald und Flur an zu leinen.

Ich mache dieses immer aus Prinzip, ob wohl mein Hund absolut kein Jagdtrieb zeigt, es ist Rasse bedingt nicht erwünscht (Maremmano). Doch auch er kann wenn er will Jagen.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Christa

Im Wald sehe ich das genauso und dennoch halte ich es für sehr wichtig den Hund über Impulskontrolle zu trainieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.