Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
manabe

Ich muss unseren Hund loben ...

Empfohlene Beiträge

.....weil er so selbstverständlich alleine bleibt!!! :P

Ich muss ja noch viel über Hunde lernen, denn ich bin ja Anfänger. ;) Aber das hätte ich nicht gedacht!

Barny war es ja gewohnt, den ganzen Tag mit Herrchen zusammen zu sein. Jetzt hat mein Mann seit 1 Woche täglich ca. 3 Std. außer Haus zu tun.

Ganz selbstverständlich gehen erst mein Mann morgens um 7 Uhr aus dem Haus und ich fahre um 1/2 8 Uhr ins Büro.

Nach nur 5 Tagen legt sich Barny jetzt von allein im Flur ab, guckt zwar etwas traurig, aber er versucht nicht, mitzukommen. #

Ist das nicht der Hammer??? :D

LG

Marita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du MUSST deinen Hund loben???

ZWINGT er dich? :D

Neee, nur Spaß! Super! Hast allen Grund, stolz auf ihn zu sein! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu, ich würde sagen, das ist ein Zeichen für eine gesunde Beziehung zwischen Euch.

Für MICH ist es selbstverständlich, dass Hunde auch mal oder regelmäßig einen gewissen Zeitraum alleine bleiben, aber leider sieht der Alltag in vielen Haushalten anders aus. Und es gibt auch leider viele Beziehungen, die von den Hundehaltern so gestaltet werden, dass die Hunde nicht alleine bleiben können.

Lob Dich selbst dafür, dass Du eine so gesunde Einstellung hast :) . Dein Hund spiegelt sie Dir.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marita :)

Das ist doch supi! Ich glaube am einfachsten lernt der Hund es wirklich wenn es einfach ohne große Aufregung und TamTam gemacht wird. Bei uns stand auch von Anfang an fest, dass Lobis am Vormittag 2-3 Stunden alleine bleiben muss. Wir gehen um 9 Uhr aus dem Haus und kommen dann zwischen 11-12 Uhr nach Hause und holen Lobis ab und bringen sie dann in die Hundetagesstätte wo sie bis 17-18 Uhr ist bis wir sie wieder von der Arbeit abholen.

Sie kann auch den ganzen Tag gehen, uns ist aber wichtig, dass sie lernt und begreift, dass sie manchmal alleine sein muss und naja 2 Studen sind ja nun auch nicht so tragisch ;)

Wir haben das auch einfach so gemacht, dass wir imemr ganz normal das Haus verlassen haben und auch ohne TamTam nach Hause, also ich sag ihr auch erstmal nicht hallo, sondern mach erst meinen Kram.

Sie ist jetzt 9 Monate alt und kennt diesen Ablauf. Wenn wir uns anziehen geht sie alleine ins Körbchen und schläft dann da bis wir wieder kommen :)

Bis jetzt hat sie nie Unsinn angestellt wenn wir nicht da waren und hat noch nie was angeknabbert ich hoffe das bleibt so ;)

Allerdings hat sie ja auch sonst Beschäftigung. Am Nachmittag mit ihren Hundefreunden und am Abend arbeite oder spiele ich dann noch mit ihr :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.