Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
kangi

Cattle Dog sagt Hallo und hat gleich eine Frage zum Thema "Benimm"!

Empfohlene Beiträge

Hi! Ich habe bei Euch erst mal ne Runde gelesen !

Und habe schon mal nützliche Sachen dabei gefunden.

Ich bin Sunny und habe einen Cattle Dog Rüden!

Obwohl wir beide nicht immer einer Meinung sind ,lieben wir uns heiss und innig!Meistens bin ich der Boss !"Ich" hab den liebsten Hund der Welt,mein Lebensgefährte und meine Freunde sehen ihn als liebenswerten Chaot!Aber Fremde haben schlechte Karten....so lange sie keinen Ball in der Hand haben.

Er sieht in jeden Fremden eine Kuh....die muss man zwicken und treiben.Er weiss das ich das nicht will...kommt danach total klein zu mir und unterwirft sich.Es liegt ja in seiner Natur das er das macht..aber die Fremden sind nicht alle gleich begeistert davon.Was ich schon alles versucht habe :( .......

Mein Jacko ist ,denke ich nicht ausgelastet,zumindest wochentags klappt es nicht immer...am Wochenend hat er nonstopp zu tun.Da sind wir mit Hunderudel(er ist da der Boss,als Jüngster!!!)

auf unserem grossen Gelände am Waldrand!Wo nur gerannt,gearbeitet,getobt wird!Meist will er dann abends freiwillig schlafen gehen.Mit unserer Indianergruppe hat er 0 Probleme,mit Kindern tobt er rum.Aber wehe es kommt jemand fremdes..... :wall: !!!

Dazu ist er extrem eifersüchtig,er dultet keinen fremden Mann an meiner Seite ;) und keinen fremden Hund!

Ich denke das ich ihm mit meinem Meckern und zusammen falten im gegeben Fall nicht wirklich erreiche........da bräuchte ich mal Hilfe und Ideen......würde mich freuen wenn ich mal mit anderen Erfahrungen austauschen könnte!

Gruss Sunny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir leider keine Tips geben.

Aber ich heiße dich HERZLICH WILLKOMMEN... =)

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier ja einige Cattle-Experten :D

kuhhund, flachtrudler usw...

Die werden dir sicher rassespezifische Tipps geben können :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

willkommen - cooles Hobby hast du - da paßt der Cattle ja voll gut rein ;)

Einbischen mehr Infos zu deinem Hund wären aber nötig um dir Tips geben zu können.

Wie alt ist dein Hund? Wie lange hast du ihn schon? Wie ist er aufgewachsen? Wie arbeitest du mit ihm? Besucht ihr eine Hundeschule`?

Cattle Dogs wollen beschäftigt werden, nicht nur Auslauf sondern auch Kopfarbeit ist ein muß.

Hackenbeißen ist eigentlich ein Thema, welches im Alter von wenigen Wochen akut ist und dann eigentlich vom Besitzer abgestellt worden sein sollte

Ich habe einen Halben Cattle Dog (Cattle Dog mal Border Collie Mix) und da war es so im Alter von 8-10 Wochen mal Thema, dass sie ständig in die Hacken beißen wollte.

Übrigens gerade für Cattle Dog Leute sind hier Fotos vom Hund zu zeigen, absolute Pflicht :D

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

und herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.

Ich hab deine Überschrift mal ein bisschen geändert,

damit die Cattle Dog Hundehalter hier im Forum auch drauf

aufmerksam werden.

Ich hoffe du bekommst ein paar hilfreiche Tipps und wünsche

dir noch viel Spaß beim Lesen und Mitschreiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich Willkommen hier!

als fast Cattle-Halterin kann ich noch nicht viel sagen... :D

Frag mich in ein paar Wochen nochmal :kaffee:

Aber du wirst hier sicherlich Hilfe finden!

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen !!!!

LG Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und willkommen im Forum! Als aboluter ACD Fan frage ich jetzt mal nach FOTOS! :D

Leider kann ich Dir keine erzieherischen Tipps geben - ich bin da immer seeeehr vorsichtig wenn ich den Hund nicht in der Situation "sehen" kann.

Eines ist aber ganz klar......mit anderen Hunden rennen und toben ist keine wirkliche Auslastung für einen ACD. Er braucht anspruchsvolle Arbeiten - auch Kopfarbeiten. Nasenarbeit ist eine prima Auslastung (eigentlich für jeden gesunden Hund).

Ich würde jedenfalls meinen Hund (egal welche Rasse) nicht einfach sich selbst im "Spielkreis mit anderen Hunden" überlassen in der Hoffnung das er endlich müde wird. Er sollte mit DIR seine Auslastung/Arbeit finden...als Team zusammen - meine Meinung.

Mal sehen was die Cattle Dog Besitzer hier aus unserem Forum Dir noch für Ratschläge geben können.....

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo und willkommen im Forum! Als aboluter ACD Fan frage ich jetzt mal nach FOTOS! :D

Guuuter Punkt :D

Übrigens auch von mir HERZLICH WILLKOMMEN! :winken::winken::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen!

Meine Freundin hat auch eine Cattle Hündin und die braucht

mindestens 4-6 Std. Beschäftigung wie Kopfarbeit, Sport, Nasenspiele,

Treibspiele etc. am Tag (sie hat es von Anfang an gemacht und heute

fordert sie es auch ein). Die Hündin braucht eine gute Führung und

ein waches Auge, denn sie mag ingern andere Hunde und vor allem mag

sie nicht, wenn Hunde an ihr Frauchen kommen. Aber meine Freundin schickt

sie dann einfach ein par Meter weiter ins Bleib und setzt ihren Willen durch.

Der Cattle braucht viel Auslastung und eine klare Führung. Was er eingentlich

eher weniger braucht, sind andere (fremde) Hunde:-)

Alles Gute und viel Spaß hier!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.