Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Hilfe Hefeteig zubereiten, aber wie...

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben, da ich leidenschaftlich gerne Rollo esse, das aber auf Dauer zu teuer wird, wenn man es immer bestellt, habe ich beschlossen, es mal selbst zu machen.

Nun habe ich den Teig und Zutaten in einer Schüssel vermischt und dann soll man das ganze ja kneten, bis es einen Teig ergibt. Aber wie lange muß man denn kneten, weil nen Klumpen habe ich jetzt, aber keinen Teig im üblichen Sinne.

Kann mir jemand helfen.. BÜTTE :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*lach* - was bitte ist Rollo?

Zum Hefeteig an sich: ein Klumpen ist schon richtig.

Ersteinmal ganz wichtig: alle Zutaten müssen warm sein - nix aus dem Kühlschrank.

Dann kommt es darauf an: frische Hefe oder Trockenzeug?

Bei frischer Hefe mußt du erst den Vorteig machen (= kein dicker Klumpen sondern flüssige Pampe)

Erst wenn dieser gegangen ist (ca 15-20 min) kommen die Restlichen Zutaten hinzu.

Dann hast du einen Klumpen *lach* und der muß an einem warmen Ort wieder gehen (ca 30 min)

Immer darauf achten, dass kein Zug in der Küche ist und die Sachen warm stehen

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh sorry ne Trockenhefe. Es sieht aus wie ein rissiger Klumpen, ist das jetzt fertig oder muß ich noch mehr kneten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klumpen ist ein weiter begriff! weich sollte er schon sein, wenn nicht flüsigkeit zugeben. den teig solltest du locke mit dem finger eindrücken können - sollte aber in etwa die Form behalten wenn du ihn losläßt.

erzähl mal deine Vorgehensweise genauer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Rissig? Also er sollte schon eine glatte Oberfläche haben, dann hast du genügend geknetet.

Oft stimmen die Mengen Angaben aber nicht wirklich und man muß doch noch einbischen mehr Flüssigkeit dazu geben, damit es was wird

gib mal bei google bilder "hefeteig" ein, da bekommst du viele Bilder, wie das Teil aussehen sollte.

lg

sabine

P.S. weiß immer noch nicht was rollo ist, kenn es nur am Fenster :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also für den Rollo Teig habe ich 375 g Mehl, 4 Essl. Olivenöl, 200 ml Wasser, 1 päckchen Trockenhefe, 1 Tel. Salz und eine Prise Zucker in eine Schüssel gegeben. Dann angefangen zu kneten. Teig ist ein Klumpen, aber nicht so ein Teig wie er z.B. beim Brot aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du die Trockenhefe mit dem Mehl zuerst vermischt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich weiß jetzt dank google, was Rollo sind

;)

gruß

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

arbeite mal was mehr wasse ein, damit der Teig geschmeidiger wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne ich habe alles zusammen getan und dann gemischt. Jetzt habe ich noch ein bischen Wasser dazugegeben und jetzt habe ich einen Klumpen, ähnlich den Bildern bei Google.

Wieso ist das wichtig???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.