Jump to content
Hundeforum Der Hund
melli0205

Nach Zeckenentfernung Knubbel, normal?

Empfohlene Beiträge

Hey=)

Da Sydney mein ertshund ist muss ich doch mal nachfragen...Sydney hat ab und zu mal wieder Zecken,wenn ich sie raus mache(Natürlich achte ich imer darauf dass der kopf mti druaßen ist)

bildet sich nach einer Zeit wie ein kleiner Knuppel,der auch nicht weg geht...

Was ist das?

Kann ich das verhindern???

Dankeschön schonmal...

LG Melanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Melanie,

gehen die Knubbel gar nicht mehr weg ? Das wäre etwas ungewöhnlich.

Das sich nach dem rausmachen der Zecke die Bisstelle etwas entzündet und dicker wird ist normal...kann mal vorkommen.

Kannst die Stelle nach entfernen der Zecke etwas desinfizieren.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist bei meinen Wuff auch so.

Ist nach einer Woche oder so aber dann weg.

Ich achte halt drauf, dass es nicht hochrot und für ihn schmerzhaft wird.

Wenn das der Fall sein sollte, würde ich ggf. zum Tierarzt gehen.

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

der Monty hatte letztes Jahr auch einen Knubbel nach der Zeckenentfernung,

allerdings ist der Kopf leider drinnengeblieben. Nach einer Woche war

es wieder weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser hat nach Zeckenentfernung (Kopf definitiv komplett mit draussen) auch einen kleinen "Knubbel".. den sieht man so gut, weil es direkt über dem Auge war und dort das Fell so kurz ist das man das sehr gut sehen kann

Er hat das schon seit fast zwei Wochen .. da ist aber nix rot und entzündet.. einfach nur ein bisssssssschen dick ... denke, solange er keine offensichtlichen Schmerzen hat oder sich nichts entzündet, belasse ich es jetzt mal so... (wenn das in zwei Wochen immer noch so aussieht werde ich aber doch mal beim Tierarzt nachfragen)

Generell ist es aber glaube ich nicht außergewöhnlich, wenn sich nach der Zeckenentfernung kleine Knubbelchen bilden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also mein Chico hatte das auch... bzw hat es auch. Er hatte eine Zecke am Kopf oben, zwischen den Ohren, auf der Schädeldecke. DIese habe ich entfernt. Leider ist dort bis heute noch ein kleiner Knubbel geblieben... :???

Die TÄ sagte zu mir, dass dies auch so bleiben wird. Keine Ahnung warum, aber es ist wohl bei manchen Tieren so. :motz:

Joa damit kann er aber gut leben, es stört ihn gar nicht :)

Lg LaBandida :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kenne ich auch. Bei Aisha bildet sich ca 1 Woche lang der Knubbel, ...nach der

Zeckenentfernung. Je länger die Zecke drin war, desto grösser der Knubbel.

Chispa hat eine richtige Allergie gegen Zeckenbisse und es entzündet sich jedesmal, obwohl

ich schon sehr aufpasse und alles desinfiziere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Giro hatte solche Knubbel eher selten. Diego hat sie bei jeden Zeckenbiss und teilweise auch richtig groß. Aber zum Glück nicht lange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welpe, Pfoten normal?

      Liebe Community, ich überlege diesen Welpen aus Bulgarien zu adoptieren, bin mir aber nicht sicher, ob die Vorderbeine "normal" aussehen.. Er soll mal ca 50-60cm groß werden und hat dementsprechend große Pfoten, aber sehen für euch die Gelenke gesund aus? Die sind auf dem Foto so L-förmig, was ich ungewöhnlich finde..  Da ich mit meinem zukünftigen Hund wieder viel wandern gehen möchte, auch Langstrecke ~50km oder mehr, ist es mir wichtig, dass er in der Hinsicht vollkommen gesund ist... Da

      in Gesundheit

    • Hündin lockt seit 1 Monat Rüden an (trotz Operation als Gebärmutterentzündung hatte). Ist das noch normal?

      2009 legten wir uns einen Hund(weiblich) zu.   Da mein Vater strikt gegen eine Kastration war, kam es ihn gelegen das der Tierarzt (der selbst meinte eine OP sei überflüssig) Spritzen vorschlug.   Also ließen Wir unseren Hund vier Jahre lang Spritzen damit er keine Kinder bekommt (der Arzt hat nicht genau darauf geachtet das es in regelmäßigen Abständen ist -auf den Tag genau). In diesen Zeitraum lockte sie keine Hunde an.   Im August 2013 blutete sie schließlich (w

      in Hundekrankheiten

    • Knubbel unterm Auge

      Hallo,   ich habe letzte Woche bei meiner kleinen Maus einen Knubbel unter dem rechten Auge entdeckt. Ich dachte zuerst an eine Entzündung der Zahnwurzel oder etwas in der Art, weil dieser Zahn vor vier Jahren abgebrochen ist und gefüllt wurde. Dieser Tierarzt hat das wohl nicht richtig gemacht, wie ich später von meinem neuen Tierarzt erfahren habe, der auch Zahnspezialist ist.   Am Donnerstag war ich beim Tierarzt, er konnte natürlich von außen nicht erkennen was das ist un

      in Hundekrankheiten

    • Atmung normal? Hund atmet stockend ein...

      Hallo ihr Lieben,   es wäre klasse, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Unsere Podenco-Hündin, die seit 6 Monaten bei uns lebt, atmet immer nur stoßweise ein. Das macht sie schon immer, aber meine Tochter hat das eben auch bemerkt und sich gefragt, ob das überhaupt normal ist. Bisher habe ich mir da nie Gedanken drüber gemacht, da Elli insgesamt einen sehr fitten Eindruck macht.    Aber auffällig ist es schon: Sie atmet 3-4 Mal stoßweise/ruckelnd ein und dann no

      in Gesundheit

    • Welcher Blutdruck ist normal?

      Ich hab jetzt in dem einen Thread hier vieles über bestimmte Werte bei Hunden erfahren können, aber ich konnte nicht sehen, wie es mit dem Blutdruck aussieht. Habe ich das überlesen? Was sind die Normwerte für den Blutdruck bei Hunden?

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.