Jump to content
your dog ... Der Hund
Hansini

Kriterium für Hundetrainerauswahl?

Empfohlene Beiträge

Mich würde mal folgendes interessieren. Wie wichtig ist Euch bei der Hundetrainerauswahl die Fortbildung des Hundetrainers (Lehrgänge besucht, keine Lehrgänge besucht) und der "Gehorsam" des eigenen Hundes.

Würdet Ihr zu einem Trainer gehen, dessen Hund z.B. selbst nicht die Dauerablage bei der BH schafft, starke Probleme mit Fahrradfahrern hat etc.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, wenn der Trainer besonders hübsch ist... :D

Aber mal im Ernst:

Der Hund eines Trainers muss nicht perfekt sein.

Auch Trainerhunde werden ja nicht perfekt geboren.

Aber ich muss sehen, dass der Trainer souverän mit den Baustellen seines Hundes umgeht und daran arbeitet.

Das WIE ist da eher ausschlaggebend.

Und dann natürlich noch, wie individuell der Trainer auf seine Hund-Mensch-Teams eingeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe den Einzelfall genommen aus folgendem Grund: Wie lange hat der Trainer den Hund? Hat er ihn vielleicht verkorkst bekommen? Dann dauert das ganze ja auch ein wenig bis er die Hürden geschafft hat,....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Heidi,

du hast eindeutig zu viel Zeit! :D

Auf was du alles kommst!

Wenn der einen knackigen Hintern hat, ist der Rest doch eigentlich egal, oder? :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute ist MONTAG!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde auch, dass der knackige Hintern das Argument ist. :D:D:D

Bei Hundetrainerinen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich kommt es auf die Situation an.

Wobei ich ganz ehrlich bin. Ein Hundetrainer, der bei seinem eigenen Hund, den er von Welpen an hat, es nicht schafft ihm die Dauerablage beizubringen, der im Aussenteil der BH Problem mit Fahrradfahrern hat, da werde ich schon nachdenklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, wenn er ihn schon von klein auf hat ist das richtig.... Deshalb habe ich ja den Einzelfall genommen :D

Gibts da einen konkreten Fall dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Bekannte von mir geht in einen solchen Hundeverein. Sie kommt nicht richtig weiter. Sie findet den Trainer zwar sympathisch, aber ihr eigener Hund macht keine Fortschritte.

Ist es normal, dass Hundetrainer in Hundevereinen keine Ausbildung brauchen, bzw. noch nicht mal selbst einen Hund zur BH gebracht zu haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei unserem Verein ist es so, dass alle Übungsleiter eine theoretische Prüfung in unserem Verband ablegen, bevor sich als Übungsleiter in den Kursen eingesetzt werden.

Zudem haben eigentlich alle Übungsleiter ihren eigenen Hund in der BH geführt. Außerdem bekommen alle Übungsleiter jährlich ein Budget zu verfügung gestellt, mit dem man Seminare und Fortbildungen besuchen kann.

Bis jetzt klappt das bei uns gut so :)

Gruß Chyle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.