Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Pflaumi

Freilaufen, ab wann?

Empfohlene Beiträge

Wir sind neu hier und auch als Hundebesitzer im "Neuland" unterwegs.javascript:;

Wer kann mir einen Tipp geben, ab wann wir unsere Hündin, 3 Jahre und seit 9 Tagen bei uns

frei laufen lassen können. Wir wohnen am Land und es gibt viele Feldwege und Wälder, allerdings

auch mit vielen Rehen und Hasen um uns herum. Trixi hört im Garten sehr gut, macht die Kommandos Sitz und Platz ganz gut. Auch auf ihren Namen die Labrador-Retriever-irgendwas Mix-

Dame ganz gut.

Ich freue mich über jeden Tip!

javascript:;

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, vielleicht versucht ihr es auf Spaziergängen erstmal mit der Schleppe um zu sehen wie sie da abrufbar ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich denke da gibt es keine bestimmtes Alter, es hört sich so an als wenn du das meinst.

Einen Hund, egal wie alt er ist kann man erst dann frei laufen lassen, egal wo, wenn er zuverlässig abgerufen werden kann.

Das bedeutet,das er, wenn du ihn ruft auch wirklich zu dir zurück kommt.

Ist man nicht sicher das sein Hund wirklich zurück kommt, kann man erst mal mir der Schleppleine ein Abruftraining machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pflaumi!

Herzlich Willkommen hier und viel Spaß beim Lesen und Schreiben!

Denk vielleicht vor dem Freilauf daran, dich zu erkundigen, wie es bei dir in der Gemeinde jetzt mit der Leinenpflicht in der Brut-und Setzzeit ist.

Info

LG, Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kuckuck Pflaumi,

bin zwar selber noch nicht lange dabei... trotzdem Willkommen.

Ich gehe seit Wochen auch mit einer 10 m Schleppleine umher, bin zwar manchmal genervt, aber überwiegend sehe ich diese als beste Entscheidung, besonders wenn viele Spaziergänger unterwegs, da würde meine Maus nämlich ab und an gerne das Weite suchen.

Viel Spaß hier weiterhin

LG Sukali

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ab wann dein Hund Freilauf genießen kann, dafür gibt es keine Pauschale Antwort.

Generell ist das von der Bindung zwischen Dir und deinem Hund abhängig.

Ich konnte meine Hündin nach drei Tagen frei laufen lassen.

Du kannst es so üben.

Also erstmal mit Schleppleine und wenig Ablenkung (Reiz)üben. 10 mal rufen Hund kommt 10 mal einwandfrei auf direktem Wege zügig zu Dir, dann nächste Stufe die Ablenkung (Reiz) erhöhen,

das gleiche Spiel.

Alles weitere zum Schleppleinentraining findest Du hier in verschiedenen anderen Threads.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pflaumi

Erst mal recht herzlich willkommen hier.

Also ich habe meine Nica heute 12 Wochen bei uns sie wird im Juli zwei Jahre alt und kommt aus Spanien.

Ich lasse sie nur im Freilauf von der Leine, ansonsten kommt sie noch an der Schleppleine.

Ich lerne ihr gerade mit Schleppleine ,das sie wenn ich sie rufe das sie zu mir kommt, klappt schon ganz gut, aber noch nicht so richtig und deshalb leine ich sie noch nicht ganz ab, das Risiko ist mir einfach noch zu groß.

Und auch mit Schleppleine hat sie ja die Bewegungsfreiheit die sie braucht und wie gesagt es gibt ja noch den Freilauf wo alles gut eingezeunt ist.

LG Heike

Nica und Opi Charly von 18 Jahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.