Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tanja E.

Berry, Border Collie, 8 Jahre

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

[ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][lh]

Eintrag vom: 11.05.2009

Geschlecht: Rüde

Rasse: Border Collie

Alter: 06.06.2001

Kastriert: ja

Größe: 56 cm

Farbe: schwarz, weiß

E-Mail / Telefon: T.Esser_shagya@web.de, Tel: 0421/ 8980612 oder 0171/ 1768562

[/lh]Besondere Merkmale / Wesen:

Berry wird im Juni 8 Jahre alt und kennt alle Verhaltensregeln. Er

beherrscht die Grundkommandos Sitz, Platz und Kommen. Der Rückruf wird

derzeit neu aufgebaut, weil ich den antrainierten Pfitt nicht

beherrsche. An dem anderen im Haushalt lebenden Hund hat Berry wenig

Interesse, dafür ist er Menschen gegenüber sehr anhänglich. Auch

Kinder mag er gerne und geht sehr vorsichtig mit ihnen um. Er liebt

Schmuseeinheiten von groß und klein.

Berry lernt sehr schnell, aber ebenso testet er aus, welche Regeln

gelten. Er ist sehr einfach, schaut aber genau wo sein „Raum“ ist,

dieser sollte konsequent und liebevoll angezeigt werden. Berry kann

problemlos alleine bleiben. Er lässt sich problemlos auf seinen Platz

verweisen und bleibt dann auch dort. Auf das Kommando „Pippi machen“

löst er sich draußen komplett.

Gegenüber anderen Hunden zeigt er sich freundlich, auf

Feindlichkeiten reagiert er mit Verbellen und leichtem Zug an der

Leine. Aber er kommt an solchen Hunden recht einfach mit vorbei. Auf

Ablenkung bei Hundebegegnungen reagiert er zurzeit noch nicht.

Wenn Katzen weglaufen, jagt er diese, sonst ignoriert er sie.

Pferde, Esel, Schafe, Ziegen kannte er nicht. Schaut sie manchmal, bei

längerem Kontakt interessiert an, lässt sich aber gut ablenken.

Hüteverhalten im Alltag zeigt er nicht.

Leider hat er leichte HD. Man sieht es ein wenig am Gangbild, jedoch

läuft er gerne und lange. Aber er sollte nicht allzu oft Treppen

laufen müssen.

In seinem neuen Heim kann er gut als Einzelhund leben. Als Zweithund

sollte er einen souveränen Hundebegleiter an seiner Seite haben, da er sich

vieles abschaut und nachmacht, leider auch unerwünschtes Verhalten.

Geistige Auslastung hat er bisher wenig erfahren, arbeitet aber

hochmotiviert mit und zeigt viel Spaß am Clickertraining und versteht

schnell, was man von ihm möchte. Er ist ein echter Schatz, der ein

schönes Zuhause sucht.

Sollte Berry in oder um Bremen vermittelt werden, bekommt der

Besitzer/die Besitzerin eine 10er Karte zur Teilnahme an einem Kurs in

der Hundeschule 6-Bein-Training.

20090511-164035-151.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.