Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cosma8

Hundeurlaub in der Schweiz/Italien - Wie/Wo/Was? Erfahrungen - Tipps?

Empfohlene Beiträge

Hallllo ihr lieben! :winken:

Ich habe hier schon ein Threat über die Erfahrungen mit Hund auf Baltrum und generell Reisen mit Hund aufgemacht. :)

Da uns das jetzt doch zu weit war, Hund und Auto oder Hund und Bahn, haben wir abgesagt und sind jetzt am Überlegen wo es denn sonst hingehen könnte :think:

Sind dann bei den Seen in Italien und Schweiz (sprich Lago, Comer, Gardasee usw) hängen geblieben.

Hat jemand Tipps, wo und was? Oder noch besser Erfahrungen?!

Auserdem wollten wir wissen: Wie sieht das mit den Einreisebestimmungen usw. aus?

Wir haben nämlich keinen Pass für Cosma. :???

Danke für hoffentlich ein paar Beiträgen, obwohl ich mitbekommen habe, dass mehr Richtung Norden Urlaub machen... :Oo

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lisa,

hier ein Link für die aktuellen Einreisebestimmungen bzw. Hundeführung

in Italien.

http://www.enit-italia.de/menu/allgemeine-informationen/haustiere.html

Seit April 2009 sind die Regeln verschärft worden:

Maulkorb ist mitzuführen (für Hunde)

Hunde müssen in Italien ab April 2009 an der Leine geführt werden.

Die Leine darf nicht länger als 1,5 Meter sein.

Demnach müssen ausziehbare Leinen zu blockieren sein, um die festgelegte Länge auch einzuhalten zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui danke Nate für den Link.

Das hört sich (mal wieder) so an als seinen Hunde nicht umbedingt erwünscht. :(

Wir sind uns auch noch nicht sicher Schweiz o. Italien...

Naja ich hoffe hier hat jemand noch ein paar Erfahrungen.

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich fahre seit Jahren nach Südtirol- Italien; in der Regel sind dort Hunde gern gesehen, kenne dort sehr viele Ecken, Hundi und ich fanden es dort super!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Sorge, es hört sich schlimmer an, als es ist.

Wir waren mit Raiko 2008 schon öfters in Italien;

in Südtirol, am Lago Maggiore und am Gardasee.

Wir campen, daher kein Problem bei den Unterkünften

und an öffentlichen Plätzen geht mein Hund eh an der Leine und

anstatt des Maulkorbes nehm ich ein Halti.

Suchst du ein Hotel oder gehörst du zu der Campingfraktion?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also mein Onkel wohnt auch in Turin/Italien und die aben 2 Hofhunde.

Wir waren immer Camper. Dieses Jahr hat mein Dusseliger Vater das Wohnmobil die ganzen Ferien vermietet. Jetzt schauen meine Mutter und ich nach einer Alternative.

Haben uns nach Ferienwohnungen umgeschaut. ?!

Tollwutimpfung haben wir allerdings bis jetzt keine machen lassen. :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier am Lago Maggiore st es toolllllll!!!!!!!!!!!! über die Einreisebestimmungen weis ich aber leider nichts...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.