Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Raymond

Hat mein Hund Angst?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Hundefreunde,

Mir ist kürzlich folgendes aufgefallen:

Ich bin auf meine Hündin zugelaufen und habe dabei zufälligerweise die Hand gehoben.Sie hat daraufhin sofort den Schwanz eingezogen,die Ohren angelegt,sich klein gemacht und den Kopf eingezogen und ihn knapp über den Boden gelegt.

Ich habe sie nie geschlagen oder ihr irgendwie anders wehgetan.

Warum hat sie trotzdem Angst vor mir?

Dieses Verhalten zeigt sie aber nur,wenn ich wie schon beschrieben auf sie zugehe.

Sonst ist sie ganz normal und freut sich,wenn sie mich siehst.

Ps:Sie ist 1 Jahr und 2 Monate alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann es vielleicht sein, das jemand anderes sie mal geschlagen hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein,ich denke nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und ganz herzlich Willkommen hier, Raymond =)

woher hast Du die Hündin und wie lange ist sie schon bei Dir ?

Es kann an Deiner Körpersprache liegen, kann schon sein, das Du irgendwie bedrohlich auf sie wirkst.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sie beim Züchter gekauft.Da war sie ungefähr 1 1/2 Monate alt.

Wenn ich bedrohlich auf sie wirken würde,würde sie ,wenn ich ganz normal auf sie zukomme,nicht auch dieses Verhalten zeigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mmmm seltsam.... also ich hab dass gerade mal bei meiner Nase getestet, der wedelt recht arglos mit dem Schwanz.

Hallo und ganz herzlich Willkommen hier, Raymond woher hast Du die Hündin und wie lange ist sie schon bei Dir ?Es kann an Deiner Körpersprache liegen, kann schon sein, das Du irgendwie bedrohlich auf sie wirkst.

Das kann ich mir dann eigentlich auch nur so vorstellen wie es Muck es schreibt.

Ich würde die Bewegung vielleicht öfter mal machen, so als wäre es das normalste von der Welt und ihr anschließend vielleicht noch ein Lecker geben... denke so müßte es besser werden.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

also wenn du mit schnellen Schritten und in der dementsprechenden Körperhaltung ( und Spannung) auf sie zugelaufen bist, und ihr dabei vielleicht auch noch direkt in die Augen geguckt hast, dann kann ich mir schon vorstellen, dass das auf deine Hündin bedrohlich gewirkt hat.

Wenn du normal auf sie zugehst, ziemlich relaxt, dann ist das doch ein Unterschied.

Sie muss dich ja nicht grundsätzlich bedrohlich finden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe sie beim Züchter gekauft.Da war sie ungefähr 1 1/2 Monate alt.

Wenn ich bedrohlich auf sie wirken würde,würde sie ,wenn ich ganz normal auf sie zukomme,nicht auch dieses Verhalten zeigen?

Nein... ich denke nicht, dass sind schon zwei paar Stiefel.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mmmm seltsam.... also ich hab dass gerade mal bei meiner Nase getestet, der wedelt recht arglos mit dem Schwanz.

Hallo und ganz herzlich Willkommen hier, Raymond woher hast Du die Hündin und wie lange ist sie schon bei Dir ?Es kann an Deiner Körpersprache liegen, kann schon sein, das Du irgendwie bedrohlich auf sie wirkst.

Das kann ich mir dann eigentlich auch nur so vorstellen wie es Muck es schreibt.

Ich würde die Bewegung vielleicht öfter mal machen, so als wäre es das normalste von der Welt und ihr anschließend vielleicht noch ein Lecker geben... denke so müßte es besser werden.

LG

Ok.Vielen Dank für den Tipp.

Ich habe es,seit mir das aufgefallen ist,auch schon öfters probiert,wie du es sagst.

Zwar nicht mit Leckerli,aber mit einer Streicheleinheit.Da hat sie zwar immer noch ein bisschen komisch auf mich gewirkt,aber ich denke,wenn ich es öfters so mache,wie du gesagt hast,wird es schon besser ;)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hey,

also wenn du mit schnellen Schritten und in der dementsprechenden Körperhaltung ( und Spannung) auf sie zugelaufen bist, und ihr dabei vielleicht auch noch direkt in die Augen geguckt hast, dann kann ich mir schon vorstellen, dass das auf deine Hündin bedrohlich gewirkt hat.

Wenn du normal auf sie zugehst, ziemlich relaxt, dann ist das doch ein Unterschied.

Sie muss dich ja nicht grundsätzlich bedrohlich finden ;)

Wie schon gesagt:Wenn ich normal auf sie zugehe,ohne irgendeine bestimmte,bedrohlich wirkende Körperhaltung,wedelt sie mit dem Schwanz :D

Das ist kein Problem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.