Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Yvi88

Fragen zum Hundefutter

Empfohlene Beiträge

Hallo Liebe Hundebesitzer

Ich habe da mal ein Frage und zwar mein Hund ist ja jetzt fast 1 1/2 Jahre alt er bekommt ein mal am Tag Naßfutter und sonst Trockenfutter von Multifit was er sich durch verschiedenen Übungen erarbeiten muss.

Nun meine Frage wenn ich mit ihm spazieren gehe kackert er sehr viel also je länger ich spazieren gehe umso mehr kackert er und zwar wird es immer dünner. Ist das normal?

Also er macht ein bis zweimal normal und danach Durchfall ich habe da etwas angst.

Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben auch bezüglich des Trockenfutters?

Ich habe schon gelesen das ihr von Multifit nich viel haltet.

LG Yvonne und Barney

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh hört sich nicht so gut an,gehe lieber mal zum Tierarzt.

Hatte ich mit meiner Nica auch sie hat eine Bauchspeicheldrüsenunterfunktion, (Exokrine Pankreasinsuffizienz) sie bekommt jetzt Almazyme, seid dem alles wieder okay.

Ich Futter ihr Trocken Futter Lamm und Reis von Fokker mit Hüttenkäse und dem Pulver Almazyme.

Ich musste drei frische Stuhlproben an drei Tagen sammeln und meinem Tierarzt bringen wurde dann eingeschickt und das kam dann dabei raus.

Nica ist auch so alt wie dein Hund.

Vielleicht ist es gar nicht so schlimm aber lass abschecken vom Tierarzt ist immer besser.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Natürlich sollte bei solchen "Sorgen" als erstes immer ein Tierarzt um Rat gefragt werden aber das was Du beschreibst kommt mir bekannt vor.

Unser Chico hatte das auch mal. Beim Verlassen des Hauses hat er sich noch normal gelöst und ja länger wir Unterwegs waren desto dünner wurde es. Der Tierarzt konnte nichts finden. Ich gehe davon aus das er einfach nervös war. Durch das Aufnehmen der verschiedenen Witterungen ( Läufige Hündinnen, etc. ) wurde er immer nervöser und das hat sich auf den Darm / Verdauung ausgewirkt.

War er z.Bsp. den ganzen Tag bei uns im Garten wo er sich auch lösen konnte, war immer alles bestens.

Hoffe das es bei euch auch nur daran liegt :)

LG, Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mal ein anderes Futter füttern (Fenrier mal wieder meine Emfpehlung). Wenn es dann nach ein paar Wochen noch so ist, dann würde ich den Tierarzt aufsuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar würde ich auch mal den Tierarzt drauf schauen lassen.

Aber bei meinem Spike ist das auch so.

Vorallem kackt er viel öfters wenn wir mit nem anderen Hund zusammen unterwegs sind.

Die ersten beiden Haufen sind normal und ab dann werden die Haufen immer dünner, ich kenn das auch. :yes: :yes:

Als ich damals bei Anita/Karl zum Einzeltraining war hat mein Spike bei einem Spaziergang, ich glaube mindestens 5 mal nen Haufen gemacht.

Ich glaube, das die Hunde durch mehr Bewegung öfters machen. Man sagt ja Bewegung regt die Verdauung an.

Das die Haufen immer dünner werden habe ich bei meinem Spike immer auf die Medis geschoben die er bekommt. Scheint ja dann wohl nicht der Fall zu sein. :think: :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

klar regt Bewegung die Verdauung an, ist bei uns Menschen ja auch nicht anders.

Bei Sammy werden sie auch immer dünner, aber nie bis hin zum Durchfall. Finde das persönlich aber auch nicht beängstigend, da der nächste erste Haufen wieder völlig normal ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es keinen tierärztlichen Befund gibt - habe ich mit "Sanofor" gute Erfahrungen gemacht.

Das ist so ne art "Heilerde", aus Moor gewonnen, nicht ganz fest, nicht flüssig (Matschepampe ;) ), und Blaze bekommt davon bei Bedarf 2x täglich einen knappen Teelöffel unters Futter gemischt.

Es sieht nicht so toll aus: ist ganz schwarz, aber m.E. völlig geruchslos und geschmacksneutral (Selbsttest :D ). Blaze frißt es ohne Zögern mit, wenn es untergerührt ist.

Erhätlich bei Zoopl..s, oder bestimmt auch woanders.

Liebe Grüße,

Monika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Darmbewegung - Darmperestraltik fördert die Verdauung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die ganzen Tipps.

Klar ich werde nächste Woche mal mit ihm zum Tierarzt fahren hoffe das es nichts schlimmes ist.

Im moment spuckt er auch öfters aber ich glaube das liegt an dem ganzen Gras was er immer frisst.

Danke schon mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.