Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
babette

An die Wasserratten!

Empfohlene Beiträge

mich würde brennend interessieren, wie eure Hund schwimmen lernten oder dazu kamen.

Dass meine Kira eine Wasserratte in Person ist, das habt ihr ja bestimmt schon gesehen

kirabad1.jpg

sie rennt mit Begeisterung zum Weiher, taucht, springt dort rum, aber......... schwimmen, das traut sie sich (noch???) nicht. Habs mit Spielzeug probiert, nix, andere Hunde machten es ihr vor, nix, sie steht dann nur da und schaut denen baff nach.

Noch ist mir das Wasser zu kalt, brrrrrrrrrrrrr bibber, aber, sowie es annehmend warm wird geh ich rein, ob Kira dann mitkommt????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein erster Hund war auch eine Wasserratte, aber schwimmen wollte er nicht. Bis ich dann im Urlaub mal selber in einem See geschwommen bin und er nicht alleine zurückbleiben wollte. Von da an hatte er totalen Spaß am Schwimmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=):respekt:=):respekt:=):respekt:

Boah, Babette, wie geil ist das Bild denn! :klatsch::klatsch:

ich schmeiss mich weg hier! :D:klatsch::D:klatsch::D:prost::prost::klatsch::D:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gelle, die Brille steht ihr gut???? Alles andere ist aber echt und live = Schnappschuss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Columbo schwimmt sehr gerne. Ihm macht es Spaß, wenn ich einen Wasserdummy werfe und er den dann aus dem See holen muss.

Beim Labrador ist das Schwimmen angeboren. Schon als Welpe konnte er schwimmen und war kaum aus dem Wasser zu holen.

Bei Regen kann die Runde gar nicht lang genug sein. Schön findet er es bei Regen im Garten zu buddeln. Die Eierpampe ist für ihn ideal.

Gruß

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rocky hat das Schwimmen ganz langsam gelernt. Wir waren mit der Junghundegruppe am See. Alle waren drin nur mein Wasserscheuer Rüde nicht. Auch nicht als ich selber drin war. Irgendwann hat ihn dann ein Ausbilder reingeschubst. Seitdem geht er schwimmen, wenn ein Gegenstan reingeworfen wird. Sonst macht er um jede Pfütze einen groooooßen Bogen.

Bei Lady ist das anders. Sie liebt Wasser. Aber nicht zum schwimmen sondern um darin herum zu waten. Matsch ist besonders lecker bei dem Fell :Oo ! Bitte nur bis zum Bauch und ja nicht weiter. Sie war nur ein mal schwimmen und ich hatte das Gefühl sie geht gleich unter. :D Ob es an dem vielen Fell liegt? Das wird irre schwer. Ich weis es nicht.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das bild is ja echt mal suuuuper :klatsch: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Golden ist ne absoltue Wasserratte! Meist ist sie scon übern Deich bevor ich den Berner aus dem Auto geholt habe - aber wen wundert das bei der Rasse *g*

Mein Berner ist jetzt 5 Jahre und inzwischen hab ich ihn soweit, dass er zumindest dann ins Wasser geht, wenn es max. bis zum Bauch geht...aber ich geb die Hoffung nicht auf *g*

GLG

Angela, Gismo und Cassidy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ein Hammer Bild :klatsch:

Cleo schwimmt nicht so gerne , obwohl sie eine thypische Wasserratte ist ---sie hat es gerne bauchhoch , so dass sie sich hineinlegen kann .....Aber tauchen und Frisbee unter Wasser einsammeln geht ....aber sie muß dann erst mal raus , um das Wasser aus den Ohren schütteln :D und dann ab die Post , wieder ins Wasser ....

Tyler ist auch kein richtiger Schwimmer , mal sehen , was er im Urlaub zur Nordsee sagt :D aber generell liebt er Wasser ....er ist auch im Winter in jeden Bach gestürzt :so

Martina mit Cleo und Tyler

die gerne an einem See leben würden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Juchuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu

meine Kira ist heute zum 1. Mal mit mir im Weiher geschwommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Endlich hats bei ihr Click gemacht.................hihiiiiiiiiiiiiiiiiii, sie geht nicht ins Wasser, sie springt ins Nasse.

Holt sogar Baumstämme - naja kleine halt - mitten aus dem See raus.

Manno, was hab ich gejubelt, gelacht, geplanscht, einfach ein irres, tolles Glücksgefühl gehabt, aber net nur ich, denke Kira war noch *häppiger*.

Wenn Sohnemann mal mitgeht, werden Fotos geschossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.