Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
kaala

Allergie gegen Kartoffel?

Empfohlene Beiträge

Füttere seit 2 Tagen gekochte Kartoffeln zu den Möhren uns der Zuchinnie. Heute morgen wollte sie das Gemüse nicht fressen, erst als ich das Fleisch dazu gegeben hat ist dran gegangen. Auf dem Morgenspaziergang hat sie Gras gefressen, aber nicht viel.

Kurz darauf hat sie dann erbrochen! ???

Kann es sein das sie eine Allergie gegen Kartoffeln hat?

Habt Ihr so was schon gehört? Es heisst doch immer Kartoffeln kann man bedenkenlos geben.

lg kaala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie frisst wahrscheinlichlieber Fleisch. Ist ja nicht so abwegig.

Natürlich kann man auch gegen Kartoffeln allergisch sein. Aber vielleicht war ihr eben nur übel. Beobachten und abwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht wollte sie wirklich nicht nur Gemüse ,sondern auch Fleisch dabei haben.

Sieht für mich jetzt nicht nach einer Allergie aus,so wie du berichtest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe vergessen zu erwähnen das Jeany seit einiger Zeit kein Hundefutter mehr verträgt und ich deshalb mit dem barfen ( Pferd ) anfangen musste. Ausser dem Erbrechen der Nahrung hatte sie früher immer öfter Durchfall. Ich bin jetzt am austesten was sie fressen kann. Möhren, Zuchinnie und Pferd verträgt sie super gut. Dann das heute morgen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kaala,

einige Tipps habe ich dir schon an anderer Stelle geschrieben - wenn nicht täglich Fleisch, dann doch bitte täglich einen hochwertigen Eiweißträger. Dein Hund ist ein Fleischfresser;

Eiweiß ist nur bei bestimmten Erkrankungen, z.B. Lebershunt streng verboten.

Das momentane Grasfressen zeigen zur Zeit viele Hunde und das gelegentliche Erbrechen ist dann auch nicht unnormal.

Irgendwie scheinen unsere Hunde instinktmäßig die jungen Spitzen bestimmter Gräser zu brauchen.

Also Grasfressen ist völlig normal!!!

Übrigens würde ich die Kartoffeln, wenn möglich mit Schale kochen - aber achte darauf, dass sie noch nicht keimen!

Achte darauf, dass die Fleischmenge den Hauptbestandteil der Mahlzeit ausmacht!

Grüße und alles Gute

Helga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.