Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
wildwife

Gebt ihr nur gewolftes Fleisch?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo Fories

Ich habe extra Fleisch bestellt..unter anderem auch Pansen und Blättermagen..in großen Stücken.

Damit unser Hund auch mal etwas tun muss für sein Fressen und mit dem Gedanken das es sicher mehr Spaß macht so einen Pansen zu zerkauen.

Nur unser "Prinz von und zu.." frisst es nicht :motz:

Wenn ich alles hübsch klein schneide ist es okay.

Er ist nicht verfressen und es bleibt auch schon mal was im Napf.Wenn er satt ist hört er auf zu fressen.

Nur sehe ich nicht ein das ich ihm alles so auf einem goldenen Tablett serviere :D

Leider ist es schon vorgekommen das ich das Fleisch/Pansen/Blättermagen dann weg werfen musste :motz:

Ich denke,ich lasse ihn mal mindestens einen Tag hungern,auch wenn ich das nicht so gut finde.

Hatten/haben Eure Hunde da irgendwelche Probleme wenn es Futter am Stück gab/gibt?

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leonie hatte am Anfang ebenfalls massive Probleme mit Fleisch am Stück.

Ich habe dann angefangen, ihr die Stücke in immer größere Portionen zu stückeln.

Und nach einiger Zeit hat sie sich daran gewöhnt.

Auch wenn ihr, im Gegensatz zu Tina und Hasso, gewolftes Fleisch immer noch lieber ist.

Putenhälse usw. dagegen frisst sie ohne Probleme am Stück.

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ben bekommt auch Hühnerhälse,das ist kein Problem.

Pansen und Co.leckt er ab..knabbert ein bisschen dran und Ende.

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bestelle auch schonmal Fleisch in Stücken, wenn es welches gibt.

Hab im Moment auch Pansen in Stücken (aber nicht an einem Stück :D ) , und Euter auch in Stücken.

Mein Hund soll schon gerne auch mal was kauen, gerade weil er Knochen nicht mehr verträgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich füttere lieber Fleisch am Stück....leider bekommt man das nicht so oft - das Meiste ist gewolft. Ich "sehe" gerne was ich füttere - beim gewolften hab ich da so meine Probleme.

Meine Hunde fressen beides gleich gerne....am liebsten sind ihnen Knochen!

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann hier leider kein gewolftes Futter bekommen und mein handbetriebener Wolf kriegt den Pansen nicht klein.

Otto frißt auch größere Stücke, aber der Herr steht momentan nicht auf Beilagen - Männergemüse (Fleisch ;) ) pur!

Wenn ich dann mit großen Stücken mische, schüttelt er hemmungslos alles ab - der Erfolg klebt dann an der Wand... :motz:

Also: möglichst klein schnibbeln(ich kauf ja ganze Teile beim Schlachter und zerlege selber) und mit Babygläschen und Rundkornreispampe matschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben auch hauptsächlich gewölftes Fleisch. Aber ab und zu kauf ich Pansen in Streifen. Die sind ca. 1 Meter lang und so 10 cm breit. Allerdings gibts die nur im Garten weil die Wauzis sie rumziehen wie Beute. Und grüner Pansengeruch auf dem Teppich ist nicht so prickelnd.

Begeistert sind sie nicht wirklich darüber, schließlich ist es Arbeit. Aber schmecken tut es trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bekomme große Pansenstücke,die teile ich einmal durch.Dann sind das immer noch recht große Teile :D

Auch Schlundfleisch und andere leckere Sachen gibt es in dem Geschäft,in dem ich bestelle in großen Stücken.Ich habe so lange gesucht und war froh,so eine Quelle zu finden.

Das Fleisch ist einfach super und kommt vom Schlachter in der Nähe.Werde es einfach weiter versuchen und unseren Hund mal "aushungern" lassen.Dann klappt das vielleicht besser.

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kaufe das meiste Fleisch gleich gewolft, weil meine Madame auch gern mal aufs Gemüse verzichtet. Wenn ich etwas in Stücken kaufe, wanderts durch den Fleischwolf (auch wenn der gerade streikt :heul: )

hin und wieder gibts mal ein größeres Stück Pansen (Tagesration) oder einen Putenhals. Sonst haben die armen Hündchen kaum was zum beißen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kaufe das Fleisch beim Schlachthof und dann ganze große Stücke.

Anfangs habe ich das Fleisch kleingeschnitten, dann die Stücke größer gegeben. Meien Hündin verweigerte, also gab es zweimal am Tag für 10 Minuten das selbe Stück Fleisch. Am 4. Tag hat sie aufgegeben, die Sache ist nun durch und sie frisst jede Größe.

Unsere Hunde sind gut genährt und gesund, sie streben nicht den Hungertod wenn sie mal ein paar Tage nicht fressen.

Wer wirklich Hunger hat-FRISST!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.