Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hund Rex

Hund kastriert, trotzdem Samenerguss?

Empfohlene Beiträge

Unser Hund (Rüde) ist nun 3 1/2 Jahre alt und wurde mit knapp 3 Jahren im Tierheim wo wir ihn herbhaben kastriert worden. Nun ist er aber andauernd läufig und letztes kam auch "Samenflüssigkeit" (?)- oder wie man es nennt. Darf das denn sein bei einem kastrierten Hund? Liegt es daran das er "erst" mit knapp 3 Jahren kastriert wurde?

Wir haben noch einen Hund und der wurde kastriert da war er erst ein paar Monate alt und macht nicht solche anstalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist er`? Läufig als Rüde? :think:

Verstehe ich nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kaffee: Rüden können nicht läufig werden, nur Hündinnen! :D

Ich würde mal beim Tierarzt vorstellig werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hund Rex,

nachdem er ein Rüde ist kann er schwerlich läufig werden.

Die Läufigkeit ist den Hündinnen vorbehalten.

LG

Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:kaffee: Rüden können nicht läufig werden, nur Hündinnen! :D

Ich würde mal beim Tierarzt vorstellig werden!

Mmh, vielleicht handelt es sich aber auch um einen Zwitter :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hund Rex meint sicher den Geschlechtstrieb und damit diese Phasen in denen es im Umfeld des Rüden eine läufige Hündin gibt. ;)

Wie heißt das eigentlich beim Rüden? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Du scheinst da was zu verwechseln - ein Rüde wird nicht läufig (so bezeichnet man die "Hitze bei der Hündin!).

Ein kastrierter Rüde kann auch keinen Samenausfluss haben, da ja die Hoden mitsamt Samen entfernt worden sind.

Was Du beobachtet hast, ist vermutlich Ausfluss - vielleicht hat Dein Hund eine Blasenentzündung und es wäre gut, vorsichtshalber mit dem Hund mal zum Tierarzt zu gehen, damit der sich das anschaut und entscheidet, ob er eventuell Antibiotika braucht.

So etwas ist rein von einer Beschreibung im Internet schlecht zu beurteilen.

Geh also besser mal zum Tierarzt mit Deinem Rüden.

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hä? :think:

Ich bin verwirrt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt keine Läufigkeit bei Rüden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

;) Ähm, bin verwirrt-außerdem fänd ichs super wenn du dich erstmal vorstellen würdest und ein bissl was über euch erzählst!

Herzlich willkommen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.