Jump to content
Hundeforum Der Hund
Betty2010

Shiba Inu: lieb aber dickköpfig, stimmt's?

Empfohlene Beiträge

hallo

ich habe mal ne frage : wir wollen uns villeincht einen shiba inu anschaffen... jetzt hab ich mal im i-net gelesen das diese hunde sehr dickköpfig sein können. stimmt das oder hängt es vom charakter ab ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schieb ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

da hier keiner etwas schreibt, äußere ich mich mal.

Ich habe selber keinen Shiba Inu, allerdings sind hier in der Nachbarschaft zwei Stück.

Kann also nur von Begegnungen beim Spaziergang erzählen.

Beide Hunde können nicht abgeleint werden und gehen ständig an der Flexileine.

Beide sind absolut unterträglich mit anderen Hunden.

Der eine Hund ist auf meine Willow losgegangen als diese gerade 10 Wochen alt war, leider hat sein Frauchen die Flexileine losgelassen, so dass er auf meinen Welpen richtig draufgegangen ist.

Ich bin dazwischen und da hat dieser doch eher kleine Hund mich gestellt. Also richtig - es war ihm total ernst und ich wußte in dem Moment, wenn ich mich jetzt rühre, dann packt er mich.

Muß sagen, dass war das erste Mal in 40 Jahren Hundeerfahrung, dass mir ein Hund wirklich richtig Respekt eingeflüßt hat.

Ich kann jetzt nicht beurteilen, ob diese beiden Hunde typisch für die Rasse sind. Oder ob es eher an den Besitzern liegt, dass sie sich so entwickelt haben.

Hoffe, dass du hier noch Beiträge von Shiba Inu Haltern aus erster Hand bekommst

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moing,

eine ganz liebe Bekannte von mir hat ne Shibu-Dame.

Bekommst ne PN von mir ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shiba Inus sind tolle Hunde wenn man einen Zugang zu ihnen findet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Moing,

eine ganz liebe Bekannte von mir hat ne Shibu-Dame.

Bekommst ne PN von mir ;)

Schade das Du das per PN machst, mich würde schon Deine Erfahrung mit dieser Rasse interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Roswitha (hier Gisi) hat Shiba Inus, sie kann dir bestimmt auch ne Menge drüber erzählen!

Ich schreib ihr mal eben eine PN das sie sich hierzu mal melden kann, wenn sie Zeit hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke man kann für alle Rassen sagen, bei den passenden Haltern entwickelt sich jeder Rassevertreter zum Traumhund. Ob das nun der Traumhund für alle ist, wage ich zu bezweifeln.

Schau dir an wofür der Shiba ursprünglich gezüchtet wurde, überlege was du für Charaktereigenschaften bevorzugst und in deinen Alltag integrieren kannst und schaue dann ob das zusammenpaßt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Kreacher

DAS bringt es auf den Punkt, finde ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade das Du das per PN machst, mich würde schon Deine Erfahrung mit dieser Rasse interessieren.

Ich gebe doch nur ihre Adresse weiter ;) - sie ist hier nicht im Polar-Chat unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Shiba Inu oder eine andere Rasse? Oder gar kein Hund?

      Hallo ihr lieben, Ich bin 20 Jahre alt und möchte mir nächstes Jahr im September 2020 einen Hund holen. Vorzugsweise einen Shiba Inu da ich denke das wir gut zusammen passen würden. Wohnsituation: Ich wohne in einer Wohnung. Im September 2020 mache ich mein Examen und im Januar 2021 fange ich erst wieder das arbeiten an. Im September 2020 würde ich mir dann den Welpen holen und mir eben bis Januar dann eben Zeit für ihn nehmen. Danach arbeite ich 38,5h/Woche. Da kommen wir zum Problem. Ich

      in Der erste Hund

    • Shiba Ino/ Altdeutscher Schäferhund

      Hallo, ich werde mir demnächst meinen ersten Hund zulegen. Die kleine ist ein Mischling aus einem reinen Shiba Ino und dem Altdeutschen Schäferhund.  Ich wollte nach Tipps für eine gute Erziehung fragen? Und habt ihr damit schon Erfahrung gemacht? Gibt es spezielle bei dieser Mischung etwas zu beachten oder irgendwelche Krankheiten?    Bin über alles sehr dankbar. 😀

      in Hundewelpen

    • Hat mich mein Hund lieb?

      Hallo zusammen,   ich mal wieder...   1) hab ich den Eindruck, daß mich mein Hund nicht liebt 2) was kann ich tun um das zu ändern 3) während ich 2) schreibe, weiß ich eigentlich schon, daß man niemanden dazu bringen kann...   Vorgeschichte: Habe seit einem 3/4 Jahr einen 7jährigen Chihuahua/Zwergspitz, nicht kastriert, super lieb, brav und sozial (außer bei Hunden, die größer sind).   Er ist einmal 2 Std allein und einmal 4-6Std (hab Teildi

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tipps zum Geldsparen - Shiba Inu

      Hallo alle zusammen, Mein Name ist Martin ich bin 17 Jahre alt und wünsche mir über alles einen Shiba Inu. Ich bin was Hunde angeht noch ein ziemlicher Anfänger und habe bei meinen Recherchen erfahren das Shiba Inu's relativ anspruchsvoll sind, aber ich bin mir sicher das ich das hinbekommen werde und das es ihm/ihr bei mir gut gehen wird. Ich habe viel Zeit die mir für ihn nehmen kann und auch genügend Platz. Das einzige wo ich ein paar Probleme sehe ist beim Geld... Deswegen wollte ich ei

      in Der erste Hund

    • PERLA: klein, ruhig, lieb ... aber ein absoluter Notfall :-(

      PERLA das Video zeigt, warum wir sie in die Vermittlung genommen haben: Perla braucht DRINGEND eine Familie oder auch einen Pflegeplatz in Deutschland und auch Spender/Paten, um medizinisch versorgt werden zu können. https://youtu.be/VcMsac3FnDU       Rasse: Mischling Geschlecht: Hündin Alter: geboren ca. 2008 Größe: ca. 40 cm Gewicht: ca. 5-6kg Kastriert: ja Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Kindern: nicht bekannt Verträglich mit Katzen: kann geteste

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.