Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
LaBandida

Wieso lässt er sich IMMER ablenken?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

hab da einmal eine Frage:

Mein Chico lässt sich, wenn er auch noch so dringend muss (!), von Jedem und Allem ablenken. (Z.B. auch, wenn es nur ein einziger, nicht wiederkehrender Ton war) :wall:

DAnn macht er gar nix. Auch dann nicht, wenn ich ne halbe Stunde mit ihm gehe oder auf dem Feld stehe.... :kaffee:

Das nervt mich mittlerweile ziemlich, da ich so oft ich kann, mit ihm raus gehe, aber er nichts macht, obwohl er ja muss. Sind wir wieder drinnen, dann pupst er und will wieder raus. :motz:

Wie kann ich dem Kleinen das klar machen, dass er, wenn er muss, auch machen soll? :???

Für eure Hilfe danke cih schon mal jetzt :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mit Geduld!

das kommt noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe die Vorgeschichte nicht mitbekommen, wie alt ist er und wie lange

hast du ihn schon?

Ein deutsch Kurzhaar ist ja schon eine Herausforderung :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau das Gleiche Problem habe ich mit meine 7 monatigen auch, sie muss, es fällt schon fast raus hinten aber sie zieht immer wieder ein und schnuppert hier und da und sieht nen Vogel, usw. Ich kann dannn auch ne Stunde gehen und muss dann rein zur Arbeit und kann nur hoffen das sie dann auch einhalten kann bis zum nächsten Gassi. Grummel

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von meiner jüngeren Hündin kenne ich soetwas, wenn sie gelangweilt und unausgelastet ist. Dann sucht sie sich irgendwelche Beschäftigungen...bringt mir Blätter oder bellt alles an...oder reagiert auf jedes Geräusch...

Genauso kann es Unsicherheit sein....

Wie alt ist er? Wie lange hast Du ihn? Woher kommt er?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind wenig Informationen von deinem Hund. Kann mich den anderen da nur anschließend.Wäre halt gut zu wissen, wie alt er ist und wie lang er bei dir schon lebt. Das kann sehr ausschlagebend sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ SUSA: er ist jetzt 6 Monate alt und ich habe ihn schon 3 Monate :)

@CASSYA: wie oben gesagt; habe ihn von einem Bauernhof, wo er im Stall bei Kühen gehalten wurde, mit seinen Geschwistern.

Er ist so ein gaaaanz lieber, er bleibt auch alleine , macht so eigentlich nix kaputt. Da ich auch zwischendurch Arbeiten muss, ist es halt ein wenig doof, dass alles ANDERE dann Draußen wichtiger ist :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Möglicherweise erschrecken ihn die Geräusche, denn wenn er außer einem Kuhstall vorher nicht so viel gesehen hat, muss er vielleicht erstmal die Welt erkunden.

Es ist etwas schwer zu beurteilen, wenn man es nicht sieht....

Was ist mit Langeweile? Was macht ihr so am Tag?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Cassya. Also wir gehen viel Spazieren und toben auch viel zusammen mit seinem Spielzeug rum !

Auf einem Feld, auf dem er komplett ohne Leine Laufen kann, sind wir auch tgl. 2-3 Mal! Sonst sind wir auch im Wald unterwegs, auch ohne Leine.

Langeweile?? könnte natürlich auch sein... aber trotzdem müsste er ja mal GROß--- hmmm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast, genauso wie ich, einen Hund, der zur Jagd gezüchtet wurde. Er braucht eine Aufgabe und sehr wahrscheinlich reicht ihm das Spazierengehen nicht.

Machst Du irgendwas mit ihm, um ihn sinnvoll zu beschäftigen?

Ich hänge immer noch an der Theorie der Unterforderung....meine macht dann auch so ein Quatsch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.