Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Willkürliche "Ohrenhaltung"

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Also,

ich hab heute etwas gesehen, was ich nicht glauben würde, hätte ich es nicht mit eigenen Augen gesehen.

Meine Freundin hat zwei mittelgroße Mixwauzis-Toffee ist 6 und Jasper 5.

Jasper hat von anfang an ein Steh-und ein Schlappohr-IMMER-Toffee hat IMMER, seit ich sie kenn zwei Schlappohren.

Naja, jetzt hatten wir uns seit ca.2 Monaten nicht gesehen und heute eben das erste Mal wieder.

Naja und was soll ich sagen, Toffee hat jetzt AUCH ein Steh-und ein Schlappohr-identisch mit Jasper-gleich Seite steht und gleiche Seite hängt.

Das kann doch nicht sein, dass sie sich das abgeguckt hat.

Meine Freundin meinte auch, dass sie total irritiert war, aber das es sich innerhalb der letzten zwei Monate aufgestellt hat(nach Jahren allerdings in den die Hunde schon zusammen leben)

Kann das sein?(muss ja,ich habs ja gesehen)

Abegeguckt?Zufall?

Ich war sprachlos-hatte leider keine Kamera mit, aber das nächste Mal mach ich Fotos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: Cool :D

Weiß jemand, wieso sich das plötzlich bei einem ausgewachsenem Hund ändern kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Komisch, ich kenne das auch nur bei Junghunden :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal wieder dieses Phänomen: Klein Tabby ist vor 3 Wochen zu Plato gezogen, da hatte er noch nach vorne geklappte Schlappohren! JETZT sind sie identisch mit Platos Ohren :???:D Unglaublich, aber wahr!!!!! :klatsch:

post-8724-1406414448,47_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.