Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tiamo

Honey (Welpe) humpelt öfter beim Gassi gehen? Kennt ihr das?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Honey geht eigentlich recht gerne Gassi - brauch ja auch immer bisle länger bis Sie sich lösen kann. Allerdings fängt Sie öfters an kurzzeitig zu humpeln oder hinken könnte man auch sagen.

Mal das linke Vorderbein - mal das rechte Vorderbein.

Die ersten Male habe ich dann sofort geschaut, ob Sie sich was reingetreten hat oder so. Aber nix! Hab schon überlegt ob es am Geschirr liegt. Aber es sitzt - so wie es sein soll.

Sie brauch ja länger um Sie zu lösen, aber sind Ihr die Gassigänge zuviel - zulang?? (meist so 30-45 Minuten - man soll ja eigentlich 5 Minuten pro Lebensmonat!)

Kennt jemand das von seinem Welpen? Sie macht das ein paar Schritte - dann läuft Sie wieder normal... dann macht Sie es kurze Zeit später wieder. Mal das selbe Bein - mal das andere...

:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du dir das schon mal von einem Tierarzt anschauen lassen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich würde mal zum Doc gehen-sie ist doch wirklich noch "mini"-also humpeln dürfte da nicht sein-jedenfalls nicht ohne Grund-normal ist das nicht!

LG

K*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

da würde ich auch den Tierarzt nachschauen lassen. Und natürlich sind 40 min viel zu lang für den Welpen, wenn du die ganze Zeit mit ihm herum läufst.

Setzt dich irgendwohin und laß den Kleinen rumwuseln bis er gemacht hat. Du mußt nicht mit ihm solange laufen

gruß

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuche die Zeit jetzt auch langsam zu reduzieren. Es klappt ja langsam mit dem "lösen". Nur vorher hat Sie ja gar nicht gemacht (sich gelöst).

Ok, ich sprech nochmal mit der Züchterin und sonst geh ich mal zu unserer Tierärztin.

Es ist auch eher ein "hinken" . Sie zieht das Bein kurzzeitig (ein paar Schritte) hoch und dann läuft Sie wieder normal. Aber auch nur beim Gassi gehen - Zuhause hat Sie noch nie gehinkt...

Danke für Eure Antworten. LG Dörte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht passt ihr etwas am Untergrund nicht. Zu nass, zu steinig, zu sandig, irgendwas das kitzeln oder pieken könnte?? Ameisen?

Beobachte doch mal ob sie es auf verschiedenen Untergründen macht oder nur auf bestimmten.

Und wenn du nichts feststellen kannst, dann ist der Tierarzt wohl die beste Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne das von meinem kleinen. Der hat das auch öfters gemacht. Natürlich hab ich ihn gleich beim Tierarzt ansehen lassen. Nichts. Eine kleine Marotte von dem *ggg*

Jaja. Nicht nur Menschen haben ihre kleinen Vögel :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nasser oder steiniger Untergrund oder stinkiger Untergrund?

Meine macht das auch ab und an, wenn sie sich "ekelt".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Dörte,

Eure Spaziergänge sind eindeutig zu lang. Dein Hund ist erst 13 Wochen alt. Es könnte sich bei dem Humpeln auch um Wachstumsschmerzen handeln.

Bei Hunden, die zu schnell wachsen kommt es auch häufig zu Knochenhautentzündungen.

Was füttert Ihr für Futter ?

Ich würde es dem Tierarzt zeigen, nicht das noch zu Langzeitschäden kommt. Wäre ja echt Schade bei so einem Schnuckel :)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auf jeden Fall auf ED checken lassen! Wenn sie länger braucht um sich zu lösen, nimm doch ein Buch mit auf eine Wiese und setzt Dich da einfach hin, ist bestimmt schonender für sie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.