Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
LillyCat81

Hund und Senior Chef

Empfohlene Beiträge

Da mein Hund eher ein unsicherer Hund ist, verbellt er alles was ihm nicht geheuer ist.

Nun habe ich aber folgendes Problem (war am Anfang nicht, da mein Hund zu den Zeiten immer geschlafen hat wo der Senior reinkam) das er den Senior Chef (ist eigentlich nicht mehr offizell im Büro, kommt nur zweimal am Tag) anbellt und dieser mir heute gesagt hat wenn mein Hund ihn nochmal anbellen sollte rausfliegen würde. :( Wüsstet ihr wie ich meinen Hund dazu bekomme den nicht mehr anzubellen? Ich weiß das es Zeit und Annährung braucht aber mit dem kann man nicht reden. Ihm ist es auch egal das mein Hund unsicher und sensibel ist. Meinte nur das er immer schon Hunde hatte auch Rottweiler etc.

Was soll ich nur machen??? Hoffe ihr wisst Rat!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das sieht es tatsächlich sehr schlecht aus ohne die Mitarbeit des Seniors. Ich wüsste nichts.

Kannst du vielleicht mit dem Junior besser reden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blöde Situation ! :Oo Vielleicht könntest du den Senior Chef doch noch zu einem Gespräch bitten, so von Hundeliebhaber zu Hundeliebhaber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Junior ist ja auch mein Chef. Denn der Senior ist seit 2007 ausgeschieden. Ich habe den Junior gleich darauf angesprochen und er meinte das er mal mit seinem Vater redet. Denn ich finde das ist kein triftiger Grund einen Hund sozusagen Hausverbot zu geben (ist ja auch erst 7 Monate).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich hatte im Büro ein ähnliches Problem mit Paula. Sie hat alles gemeldet, was ihr nicht geheuer war.

Ich habe daraufhin angefangen, sie konsequent unter meinen Schreibtisch zu schicken, wenn sie irgendwelche Anzeichen von Unsicherheit zeigt (also noch kurz vor dem Bellen)

Mein Schreibtisch ist nach drei Seiten hin geschlossen, also quasi eine Box, und von dort kann Paula das Büro nicht mehr einsehen. Ich gebe ihr so das Gefühl, dass ICH mich um die Dinge kümmere, die ihr Angst machen.

Mittlerweile kommt sie teilweise schon von selbst unter den Tisch gekrochen, wenn böse Menschen wie unser Gärtner ;) im Büro sind.

Allerdings kann man das natürlich nicht von heute auf morgen umstellen. Erklär dem Senior, dass du daran arbeitest.

LG

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Blöde Situation ! :Oo Vielleicht könntest du den Senior Chef doch noch zu einem Gespräch bitten, so von Hundeliebhaber zu Hundeliebhaber.

Schön wärs. Er läßt sich aber nichts sagen. Der ist sozusagen hochgradig dominat!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich könnte mir vorstellen, da geht es um den Respekt, den der Senior von jedem Angestellten fordert, so auch von deinem Hund.

Vernünftige Argumentation hilft da wohl nur wenig.

Dass dein CHef und Sohn mit seinem Vater reden will, ist wohl das beste, was passieren kann.

Ich wünsche dir, dass die nächste Begegnung von Hundi und Seniorchef positiver verläuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Evtl. ist dem " Alten " auch 'ne Laus über die Leber gelaufen und er wird nach dem Gespräch mit seinem Sohn, einsichtiger.

Lass mal ein paar Leckerchen springen. Welche für Deinen Hund ( die der "Alte" ihm

gibt ) und ein paar für den Senior ( schoki oder so ) als kleine Entschuldigung von Deiner

Fellnase.

LG, Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich könnte mir vorstellen, da geht es um den Respekt, den der Senior von jedem Angestellten fordert, so auch von deinem Hund.

Vernünftige Argumentation hilft da wohl nur wenig.

Also mal ganz ehrlich. Ich finde, es ist eine Selbstverständlichkeit, dass der Hund IM BÜRO nicht bellt. Klar hat der Senior eine etwas übertriebene Einstellung dazu... aber mir war die Bellerei schon meinen Mitarbeitern und ggf. den Kunden gegenüber mehr als unangenehm.

Im Büro ist einfach mehr Rücksicht geboten als zuhause, finde ich

LG

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Im Büro ist einfach mehr Rücksicht geboten als zuhause, finde ich

Da hast du schon recht. Aber es ist so, er bellt die Monteure die bei uns reinkommen auch nicht an. Am Anfang wo er diese noch nicht gekannt hat klar. Aber jetzt nicht mehr. Auch meinen Junior Chef hat er am Anfang verbellt. Dieser hat sich dann anders an ihn genährt und jetzt will meiner immer nur mit ihm spielen.

Ich schicke meinen ja auch immer wenn was ist hinter mich, aber manchmal kommt der Senior rein und ich bekomme das nicht so schnell mit.

Wir sind hier nur zu viert. Zwei Arbeitskollegen, der Junior Chef und ich. Und meistens bin ich hier alleine mit meinem Hundi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.