Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Neues vom Dackelrudel

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Samstags gehe ich mit Bagira zum Agility, am letzten Samstag habe ich kurzentschlossen, das gesamte Rudel ins Auto gepackt, nebst Männe und dann sind wir zum Platz gefahren. Premiere. Nach kurzer Abstimmung mit den anderen Teilnehmern, habe ich alle Hunde aus dem Auto gepackt. Und ich war zwar optimistisch, aber das es so gut klappen würde, hätte ich nicht erwartet.

Merlin und Bagira durften sich direkt offline umschauen, die anderen Drei habe ich erstmal an der Leine gelassen. Sie wurden von einer der Senioren auf dem Platz angebrummelt, sie hat sich eine ganze Weile dran gehalten, aber die Dackel haben sich dazu nicht erkennbar geäußert.

Mit jedem Dackel bin ich 3mal den Parcour gelaufen, Fotos gibts leider nicht, aber beim nächsten Mal.

Dann - kennt Ihr ja bestimmt, man kriegt den Hals nicht voll - heute zum Dogdance. Da wir heute im Freien trainiert haben, konnte ich mit dem Auto bis ran fahren. Die Dackel, die nicht dran waren, mussten im offenen Auto warten, mit freier Sicht auf den Übungsplatz. Zeitweise waren drei Dackel draußen, 5 Dackel draußen und gleichzeit eine Choreo laufen, das wollte ich dann doch noch nicht.

Hier ein paar Eindrücke:

Warten auf den Einsatz

b91lib8k50ntewuvj.jpg

ihre Aussicht

b91lj2dffja0d6jpr.jpg

oder diese

b91lm8hblbangl4jz.jpg

und auch diese ist nicht ohne

b91ln1vsfwvb04j7z.jpg

das Bild mag für viele Menschen nichts Besonderes zeigen, aber, das meine Hunde in einem geöffneten Auto ungesichert warten können in Anbetracht spielender Hunde, die sich unmittelbar von ihnen befinden, das hätte noch vor einem Jahr nicht für möglich gehalten. Und wie ich gerade heute erfahren haben, viele Andere auch nicht.

auch dass DAS

b91lumzdli9dom3bj.jpg

mal möglich wäre, hätte ich nahezu ausgeschlossen, wobei dieser junge Mann, ein großer Dackelfreund ist und sich von meinen steten Ermahnungen zur Vorsicht schon vor 1 Jahr nicht wirklich beeindrucken ließ. Drei meiner Dackel haben ihn heute das erste Mal kennengelernt und fanden ihn auf Anhieb sympatisch.

Ich bin auf meine Bande unglaublich stolz und möchte diese Bilder auch als Mutmacher verstehen, für viele, die glauben, es wird nie was werden. Es geht mehr, als Ihr für möglich haltet. Nicht aufgeben. ;)

post-667-1406413359,32_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die sind alle einfach zum Knutschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse, das ist mehr als ein Riesenerfolg :respekt::respekt::respekt:

unglaublich, wenn man die Vorgeschichte kennt :party:

Da freue ich mich schon auf die Fotos vom Dogdancing :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)=)=)=)=):klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:=)=)=)

Ich bin begeistert und beeindruckt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich für Dich freue !!

Meine Helden bellen ja auch hin und wieder mal wieder im Auto, wenn jemand vorbeigeht.

Am Sa beim Seminar wurde ein Hund an einem der anderen Autos gearbeitet und die ganze Gruppe inklusive mehrerer Hunde stand dabei zufällig um mein Auto herum.

Also habe ich das gleich in eine Übungseinheit verwandelt, Kofferraum geöffnet und Cleo mal dran erinnert, daß im Auto kein Grund besteht, doof zu bellen.

In der anderen Box saß Charlie von Helena, den hat es auch einmal erwischt. :zunge:

Danach waren beide total cool !! Charlie ja eh .. der hatte sich, glaube ich, nur anstiften lassen und Cleo hat nicht mal mehr bei den Hunden ausgelöst.

Beim nächsten Seminar werde ich wohl das Auto mal öfter auflassen. :D

Mensch Sabine... ich bewundere das so sehr, wie toll Du mit den Dackelz arbeitest !!!

:kuss:

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dackel und Agility. Geht das? Bzw. gibt das keine gesundheitlichen Probleme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow,...toll wie du das alles schaffst und geschafft hast!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Dackel und Agility. Geht das? Bzw. gibt das keine gesundheitlichen Probleme?

Dackel und Agility - natürlich geht das.

Gesundheitliche Probleme entstehen dann, wenn man seinen Hund nicht kennt und/oder ihn vor Aufgaben stellt, die seine körperliche Konstitution nicht berücksichtigen, das ist bei jedem Hund so, auch bei Dackeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dachte immer wegen dem langen Rücken und den kurzen Beinen wäre die Gefahr von Bandscheibenvorfällen etc. zu groß.

Man lernt nie aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

WOW :respekt::respekt::respekt:

Ich hoffe das wir in einem Jahr auch solche Bilder bringen können aber bei Boomer dem Hibbel...... Na ja mal sehen. Ich vergleiche ihn immer mit einer Rakete die an und wieder ausgeht und manchmal kurz vorm abheben ist. (Er ist imer so überdreht aber freundlich= Leonie ist die ruhige aber wehe sie kommt an ihre Baustelle - Hundebegegnungen ......

:D:D:D;);););)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.