Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Manne

Frauennabel - Hanim goebegi

Empfohlene Beiträge

Frauennabel - Hanim goebegi

Zutaten:

250 Gramm Mehl

400 Gramm Wasser

100 Gramm Butter

1/4 Zitrone

4 Eier

750 Gramm Nüsse

1 Teelöffel Vanillezucker

Olivenöl

Zubereitung:

Butter und Wasser kochen. In das kochende Wasser das Mehl unter ständigem Rühren untermischen. Die Hitze verringern und ca. 10 Minuten kochen. Von der Kochstelle nehmen, etwas abkühlen lassen.

Dann 4 Eier, Vanillinzucker und geriebene Zitronenschale untermischen und gut kneten. Die Handflächen einölen und in der Hand aus dem Teig Kugeln formen und die Kugeln mit dem Daumen in der Mitte eindrücken. Das ist dann der eigentliche Nabel. :D

In dem Brattopf Öl etwas erhitzen und die Kugeln in erhitztem Öl erst bei mittlerer Hitze, dann bei stärkerer Hitze braten.

Jatzt wird es süß!

750 g Zucker mit 3 Gläsern Wasser kochen. Nach dem Kochen den Saft einer halben Zitrone hinzufügen und zu einem Sirup weiterkochen. Die heissen Kugeln in den kalten Sirup werfen. Aus dem Sirup herausnehmen und auf einen Teller ordnen, mit geriebenen Nüssen bestreuen.

Wieder süss, aber das Klebrige wird mit Nüssen vollgepappt, man kann's also besser anfassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.