Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
ReShera

Euer Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo.

habe verschiedenste Hunderassen unter einem Dach. Zum einen unser "Alter", der schon etwa 10 oder 11 ist, das weiß keiner so genau. Er ist ein Bodercollie-Collie-Münsterländer-Mix. Zum anderen unsre "Kleine", die bald 15 Monate wird. Sie ist ein Goldenretriever-Labrador-Belgisch Schäferhund-Mix. Aber einen reinrassigen kann ich noch anbieten, nämlich meinen Pflegehund Hank, ein DSH.

Hätte ich die Auswahl für den nächsten Hund, so würde ich wieder einen Mischling nehmen, denn die sind nicht so überzüchtet, und meist sind sie sehr robust.

LG ReShera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich weiß nicht wo hin damit aber hier meine Fragen:

Was habt ihr denn so für Hunde?

Und welche Rassen mögt ihr, würdet ihr gerne haben oder mögt ihr gar nicht?

Und kennt jemand den Rhodesian Ridgeback?

LG Melanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Caramelli!

Ich (bzw. wir) haben einen Deutschen Pinscher. Es gibt einige Rassen, die mir sehr gut gefallen. Z.B. Dobermann, Dogge und auch der RR gehören dazu. Allerdings haben wir uns bewußt für eine kleinere Rasse entschieden. Der Einfachheit halber.

Viele Grüße

Tatti

So, wie Ihr seht, habe ich jetzt auch ein Bild von unserm Schnuffi eingefügt (zugegeben, es ist nicht mehr aktuell, habe aber gerade kein anderes). Er heißt Taro und ist mittlerweile 2 Jahre "alt". Wir leben im schönen Westerwald, mit viel Wald und Wiesen was für Taro`s Bewegungsdrang von Vorteil ist.

Wenn Ihr Fragen habt, lasst es mich wissen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir haben einen weiblichen 5 Monate alten Appenzeller-Sennenhund und einen 12-jährigen Setter-Rottweiler-Mischling und sind in Mittelfranken zu Hause. Zu der Frage von Caramelli wegen des Rhodesian Ridgeback: ja ich kenne diesen Hund, da meine Freundin einen 1-jährigen Rüden besitzt.

Viele Grüße

Rossi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!!

ich habe einen Doggen-Border Mischling :) Nico ist eigentlich recht ruhig, außer wenn er seine 5 Minuten hat! ;) Meine Mama hat noch eine Border- weißer Schäferhund Mischling und meine Schwester noch einen Golden Retriever! Bei uns wohnen eigentlich 4 Hunde, mein Oma hat noch einen Terrier Mischling! Mir selber gefallen, wie man ja schon sehen kann, Border-Collies. :) Welche Rasse mirs auch noch sehr sehr angetan hat, sind Malinois! Aber die Entscheidung zum nächsten Hund wird mir hoffentlich noch eine Weile erspart bleiben, Nico ist erst 3! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

ich habe einen Husky und einen Aussie, die beiden sind total unterschiedlich, so das ich es mir gut überlegen werde nochmals zwei Hunde zu halten. Spaß machen sie mir alle beide.

LG

Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Caramelli:

Hallo,

ich weiß nicht wo hin damit aber hier meine Fragen:

Was habt ihr denn so für Hunde? (Ich finde dafür sollte es noch ein extra Thema geben)

Und welche Rassen mögt ihr, würdet ihr gerne haben oder mögt ihr gar nicht? (Hierfür auch)

Und kennt jemand den Rhodesian Ridgeback?

LG Melanie

Hallo Melanie, ich habe einen RR. Aber solch ein Hund erfordert doch schon etwas erfahrung. Ich habe hier mal eine Seite für dich: www.rhodesian-ridgeback.org Ich bin dort mit unserem Kimba Registriert, unter dem Nahmen Jordi. Schau mal rein, dort bekommst du alle Fragen über einen RR beantwortet!

Grüße aus dem Westerwald

Jörg & Kimba:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo alle zusamen,

esrtmal zu Tatti: Cool das du den RR auch magst!

zu Nico: Doggen-Bordemischling ^__^, cool und dann auch noch so viele Hunde

Kimba: gibt es da nicht auch dieses RR-Forum? Da bin ich dann nämlich auch angemeldet, auf dem selben Namen, dort sind auch Bilder von meinem Ridgie. Kennst du den Züchter ya Tabikiana, besser gesagt "Zwinger"?

Danke für eure Antworten! Mal sehen was noch so kommt....

LG Melanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir haben einen Sheltie-Buben und ein Aussie-Mädchen. Sind zwei total verschiedene Charaktere, aber beide sind supersüß! Ich bin grundsätzlich gegen keine Rasse, ich denke nur dass man abwägen soll, welcher Hund am besten zu seinem Lebensstil passt, dann wird man auch glücklich mit ihm.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow,

ging ja schnell die ersten beiden Tage von diesem Forum und schon so viele Antworten....

Irgendwie schreib ich sehr viel.. Aber mein Hund schläft 16 Stunden am Tag, meine Freundinnen sind im Urlaub und wir haben eine Flat-Rate (schon wieder keine Ahnung wie das geschrieben wird, grrr), also bitte nicht wundern!

LG Melanie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Euer Lieblingsbild des Tages :-)

      Hallo Ihr Die Meisten von uns gehen ja ohne Kamera oder Handy nie aus dem Haus. Da wir jeden Tag mit unseren Hunden raus gehen, dachte ich mir, wir könnten einen Thread aufmachen, der immer das Lieblingsbild von Eurem Hund/ Euren Hunden zeigt. Das Bild sollte vom Einstellungstag sein, und es ist nur ein Bild pro Tag erlaubt... Habt Ihr darauf Lust? Macht Ihr mit? Ich mache den Anfang. Mein Bild des Tages:

      in Hundefotos & Videos

    • Euer Hund und Kinder?!?

      Erzählt doch mal wie Euer Hund mit Kindern umgeht und zurechtkommt.   Das frage ich, weil meine beiden ACDs Kinder einfach großartig fanden und finden, während mein Border Collie sie eher als Plage ansah, und ihnen weitestgehend aus dem Weg ging.   Spock klettert in dieser Woche einmal in das Auto einer entfernten Bekannten, die auf dem Parkplatz gerade ihren Hund in den Kofferraum lud und die Fahrertür offen gelassen hatte, nur um kurz die dreijährige Tochter begrüßen zu können.

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Wann zog euer Hund ein?

      Irgendwie fiel mir das die Tage mal ein.   Habt ihr euch darüber im Vorfeld Gedanken gemacht, in welcher Jahreszeit euer Hund einzieht, oder hat es sich so ergeben, weil der Wurf gerade gefallen war, ihr günstig Urlaub einreichen konntet, oder oder oder?   Mein Pudel kam im Spätsommer zu uns. Er ist der einzige Hund vom Züchter, kam im Alter von drei Monaten zu uns und ich hatte die erste Zeit Urlaub.  Angenehm fand ich die Jahreszeit allein schon deshalb, weil man nicht noch fünf Schichten Kleidung überwerfen musste, wenn man im gestreckten Sprint und Hund unter den Arm geklemmt nach draußen sprinten musste, um Welpchen möglichst schnell Pipi machen lassen zu können.  Fly kam im Spätsommer zu uns, brauchte das allerdings nicht mehr so dringend, da sie schon zwei Jahre alt war, als sie zu uns kam. Sie war also schon stubenrein.  Ansonsten war der Sommer bzw. der darauffolgende Herbst aber ziemlich schmuddelig, so dass meine Plüschmaus ziemlich viele Handtücher gekostet hat, wenn wir nach Hause kamen. Minos dagegen als Glatthaarhund und größer, war und ist da von Anfang an deutlich pflegeleichter gewesen.   Lucky und Minos kamen im Herbst zu uns. Lucky war schon sieben, auch stubenrein, hatte aber die ersten Tage  "Magenproblem", so dass ich bei ihm auch öfters geflitzt bin, um ihn erst mal im Garten zu "lüften." Minos war fünf Monate alt, als er zu uns kam und schon ziemlich stubenrein. Als er einzog, war es aber schon deutlich kälter, als beispielsweise im Sommer und ich präpierte schon einige Anziehsachen, die ich mir dann schnell überwarf.   Einen "Frühjahrshund" oder "Winterhund" hatte ich bisher noch nie.    Wie sieht bzw. sah es bei euch so aus und könnt ihr Vor- oder Nachteile wegen der Jahreszeit sehen?    

      in Plauderecke

    • Euer Lieblingsgassiblick

      Sicher gibt es bei Euch auch einen besonders schönen An ,bzw. Ausblick auf der alltäglichen Gassistrecke . Bei uns ist es der Alpenblick ,die sind zwar weit weg -mir geht aber immer das Herz auf wenn ich das schöne Panorama sehe . Was ist es bei Euch ?

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Ohne Nachzudenken - Euer erster Gedanke

      Was empfindet Ihr, wenn Ihr Euch das ( in Wissenschaftskreisen ) bekannte Doppelspalt Experiment anschaut? Ohne länger nachzudenken, ohne ausgiebig zu googlen ... einfach, wenn Ihr das auf Euch wirken lasst. Was denkt Ihr darüber?    

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.