Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Janny

Lenny war im Krankenhaus ...

Empfohlene Beiträge

Waren gestern mit Lenny im Krankenhaus . Ich habe gedacht mein Kind hätte sich das Genick gebrochen . Er ist so doof von ner Turnstange gefallen das er mitm Kopf zuert aufgeschlagen ist und den Hals ganz verdreht hatte . Als er hochkam war er Leichenblass - nicht mal seine Lippen hatten mehr Farbe . Ihm tat der Rücken weh , sein Kopf hat geblutet und der Daumen tat weh .

Also ab ins KH . Dort wurde er dann komplett durchgeröngt . GsD "nur" ein kleines Loch im Kopf ( brauchte aber nichts dran gemacht werden ) und ne starke Wirbelsäulenprellung . Ach ja und der Daumen ist verstaucht . Eine Woche schulfrei - eine Woche kein Sport.

Hatte ihn dann heute Nacht bei uns im Schlafzimmer einquartiert ( zwecks Erbrechen oder ähnlichen damit ich mitbekomme wenn was ist . ) Als ich heut Nacht nach ihm schaute sah ich das :

2efi0c4.jpg

und heute morgen lagen die beiden dann so da :

ht7juv.jpg

Piet muss gespürt haben das etwas nicht stimmt denn normaler weise mag er nicht so dicht bei jemanden schlafen . Aber heute ist er ihm keinen Zentimeter von der Seite gewichen ..........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

oh Gott!

Eines der schlimmsten Vorstellungen als Mutter! :(

Aber GSD nichts weiter passiert! :)

Gute Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hammerhart :o Freue mich für Euch, das es "nur ein kleines Loch" im Kopf ist..boah. Ich wünsche deinem Lenny gute Besserung er soll sich gut erholen. Ja und Hunde merken das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wuensche dem jungen Huepfer gute Besserung. Gut das ausser einem grossen Schreck nichts passiert ist.

Die Bilder trotzdem finde ich schoen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah, war echt ein Schock für euch!

GsD ist es nicht "soo" schlimm aus gegangen!

Gute Besserung dem Lenny! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gut, dass nichts Schlimmeres passiert ist.

Gute Besserung an deinen Schatz und mit dem "Aufpasser", kann ihm ja GsD jetzt nichts mehr passieren. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah, als ich den Beitrag gelesen habe, lief es mir eiskalt den Rücken runter. Allein der Gedanke daran, ist schon schmerzhaft.

Gute Besserung an Lenny :kuss:

Und die Bilder find ich toll. Total schön zu sehen, dass Piet auf Lenny "aufpasst" :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab leider auch noch genau hingeschaut weil er mir ja zeigen wollte wie toll er den Überschlag schon kann . Hab das Bild immer noch vor Augen . Der Sturz ,der abgeknickte Hals , das total verdrehte Kind am Boden liegend . Furchtbar . Er sagte jetzt auch Papa soll die Stange abbauen, er will die nicht mehr !

Ja Piet liegt schon wieder bei ihm im Bett . Total besorgt der Hund ......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kenne ich von Eibe auch .. dieses "betüddeln" wenn eines der Kinder krank ist :)

Gsd ist nichts schlimmeres passiert, ist für mcih auch immer der Horror, vor allem da meine Kinder für ihr alter ( 5 und 7)schon relativ viel alleine unterwegs sind ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ist Lenny sonst auch - viel alleine unterwegs . Den Tag war ich nur froh das ich dabei war ........ Wir wohnen hier auch sehr ländlich , da ist er auch schon mal alleine mit dem Fahrrad unterwegs , Er ist ja auch erst 8 Jahre alt .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.