Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Suesze

Taube gefunden, was tun?!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo Fories,

ich hab im Stall gerade eine Taube aufgegabelt die nicht mehr richtig fliegen kann :(

Hab sie natürlich nicht angefasst sondern vorsichtig mit einem Handtuch in einen Eimer gesetzt und erstmal mit genommen weil ich sie auch nicht einfach sitzen lassen wollte :( Ihr könnt mich jetzt für verrückt halten aber da schlägt einfach die Tierfreundin in mir erbarmungslos zu...

Als ich zu Hause war hab ich sie mir mit meiner Mum mal genauer angesehen und wir konnten keine offensichtliche Verletzung feststellen. Beide Flügen sind weder geknickt noch sehen in irgendeiner Weise verletzt aus und auch sonst macht sie einen völlig gesunden Eindruck. Wenn sie jedoch versucht zu fliegen kommt sie höchtens 30 cm hoch und landet dann sofort wieder. Irgendetwas scheint da also nicht zu stimmen aber was soll ich jetzt tun?!

An ihrem Bein war ein kleiner gelber Ring wo folgendes drauf stand: "NL 2009 4150353"

Vielleicht kennt sich ja jemand von euch mit soetwas aus und kann mir da eventuell weiter helfen...

Übrigens sitzt das Tierchen jetzt im Garten unterm Dach in einem alten Hasenkäfig mit Vogelfutter und Wasser...

Ich hoffe ihr habt eine Ahnung was man in so einem Fall tut...

Liebe Grüße,

Vicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuch, sie ins nächste Tierheim zu bringen, die können an Hand der Ringnummer feststellen, wo die Taube hingehört!

Meine Mutter hatte die gleiche Situation in der letzten Woche!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

wenn Tierheim nicht mehr besetzt sein sollte, dann ruf 112 für die Feuerwehr an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ich habe gerad im Internet die Seite Brieftaube.de gefunden und dort gab es auch einen Teil für gefundene Tiere und sogenannte "Vertrauensleute" bei denen man sich dann melden soll und das habe ich dann auch gerade getan und soll morgen früh irgendwann zurück gerufen werden, da der zuständige Herr dafür gerade nicht da sei...

Okaaaaay denk ich mir, aber ist immerhin etwas...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Habe im letzten Jahr auch Taube gefunden! Hab sie per Ring identifiziert (adresse weiß ich leider nicht mehr, glaube taubenschlag.de), dort sagte man mir, ich solle der Taube nur Wasser hinstellen, da diese vom Fliegen wahrscheinlich so erschöpft ist.

Durch die Nummer wusste ich auch woher sie kam. Auf jedenfall habe ich ihr eine kleine "Unterkunft" gebaut, ein Körbchen mit Handtüchern ausgelegt und habe ein Schälchen Wasser danebengestellt.

Die Taube war ganz zutraulich, wollte aber nur nicht fliegen. Leider konnte mein Hund sie nicht so leiden weil er eifersüchtig war, aber letztenlich hat alles geklappt und die Taube ist nach 3-4 Tagen ausgeruht davongeflogen!

Durch meinem Hund hab ich wirklich schon einige Tiere aus der Not gerettet.... Jason macht mich aufgeregt auf sie aufmerksam, tut ihnen aber nichts.

Ist immer schön, wenn man Tieren helfen kann!

Grüßle,

Ju

Edit: Sie meinten natürlich, wenn die Taube verletzt wäre, wäre es etwas anderes. Die ich gefunden habe, war aber NICHT verletzt! Außerdem erläuterten sie, dass es normal sei, wenn Tauben manchmal vor Erschöpfung nicht mehr fliegen könnten und dann am Boden etc. säßen. Wenn es eben geht, solle man ihnen dann ein Schälchen Wasser hinstellen. Denn was den Tauben meistens fehlt ist einfach nur Wasser! Normalerweise dauert es wenige Tage, bis sie dann davon fliegt.

- und bei mir wars auf jedenfall so! -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An ihrem Bein war ein kleiner gelber Ring wo folgendes drauf stand: "NL 2009 4150353"

Vielleicht kennt sich ja jemand von euch mit soetwas aus und kann mir da eventuell weiter helfen...

Liebe Grüße,

Vicky

Hallo :winken: ,

Der Ring sagt folgendes aus: NL = Niederlande , 2009 = Jahrgang 2009, 41523535 = lfd. Nummer des Vereins usw.

Hier ein Link, wo du anrufen kannst: Link.

Vielleicht ist die Taube aber auch von einem deutschen Brieftaubenhalter, der nur fremde Ringe benutzt? :( Das ist durchaus auch nicht selten. Oder die Taube wurde in Holland gekauft und hat sich verflogen.

Auf jeden Fall wäre die Taube bei einem Brieftaubenzüchter besser aufgehoben. Vielleicht kennst du ja jemanden in deiner Nähe. Im Zweifelsfall könntest du auch diesen Link nehmen. Falls du von dem zuständigen Vertrauensmann keine Hilfe bekommen solltest, schreib mir am Besten eine PN.

Leider wohne ich sehr weit weg, aber Hilfe kennt keine Entfernung. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Züchter wird eine fremde Taube nicht nehmen, die haben immer Angst, dass ihnen Krankheiten eingeschleppt werden.

Solltest Du nicht klarkommen, schick mir ne PN. Wohne nicht weit weg von Dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Ich will gar nichts zu der Taube schreiben,finde nur diesen Satz so gut:

Leider wohne ich sehr weit weg, aber Hilfe kennt keine Entfernung.

Den/das find ich gut :)

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider gibt es viele schwarze Schafe unter den Brieftaubenzüchtern. Dem will und kann ich nicht widersprechen. Nur ist es auch hier ein Fehler alle über einen Kamm zu scheren.

Ich würde so wie du es beschreibst Meiwa nie handeln. Wenn sich jemand als Vertrauensmann für verirrte Brieftauben zur Verfügung stellt, muss er auch entsprechend handeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich weiß. Der Vertrauensmann muss handeln. Ich hatte nur selbst schon die Erfahrung gemacht, dass ein Züchter eine fremde Taube nicht will.

Mein Opa hat früher auch gezüchtet. Er war eine rühmliche Ausnahme, denn er nahm solche "Pflegefälle" immer auf. Wenn auch ungern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.