Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Rocknrebell

Wie lange wird das noch gut gehen?

Empfohlene Beiträge

Also meine Freundin hat drei Hunde.Einen Stafford Bullterrier ca (1 Jahr alt-Rüde- Rudelführer), einen kastrierten Pudelmix auch etwa 1,5 Jahre alt.Und ca 1 Woche bevor ich die Maja geholt hab,jetzt 14 Wochen bekam sie noch ein Stafford Bullterrier Weibchen, ebenfalls 14 Wochen alt.

Ich kenne die Hunde ziemlich gut und die sind alle super lieb und gut erzogen.Deswegen haben wir auch gedacht, sollen die Kleinen ruhig zusammen spielen.

Anfangs war auch alles ok. Die großen kamen mal zum schnuppern und gut war. Jedoch jetzt sind die Kleinen schon größer und der älteste wird immer rabiater.Soabald die Kleinen miteinander spielen, versucht er dazwischen zu gehen und die Kleine zu beschützen und bellt Maja an. Meine Freundin meinte das der große die Kleine beschützen will und quasi für Ruhe sorgt.

Wir gehen dann mit den Kleinen alleine in den Garten und lassen sie dort spielen ohne die großen.Das klappt super.Aber schon aufgrund der verschiedenen rassen wird Ihre Kleine ebenfalls ein ganz schönes Kalb und meine nicht. Sie schenken sich nix, die mögen sich sehr, aber meine Freundin meinte das wird nicht mehr lange gut gehen.

Ich frage mich wieso nicht? wenn die beiden sich von anfang an kennen,kennen sie doch auch ihre grenzen egal ob der eine größer und bulliger wird und der andere nicht? Oder wie oder was? Und sie meinte der große Hund würde Maja irgendwann nicht mehr akzeptieren, weil sie ja nicht zum Rudel gehört und er deswegen ständig verscuhen würde sie unterzuordnen und die kleinen nicht mehr spielen lassen. Zeichnet sich schon ziemlich ab. sind alle im garten und Maja nähert sich Ihrer Freundin, versucht er gleich alles zu unterbinden und jagdt sie dann auch bis sie sich auf den Rücken wirft.

Mir ist das langsam echt unheimlich....

Hat jemand erfahrungen oder Ideen wie man das in Groff kriegen kann oder muss man das so akzeptieren?

Yve mit Maja morgen 14 Wochen alt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ganz verstehe ich die Konstellation noch nicht, Deine Freundin hat 3 Hunde unter anderem einen Welpen),

und Du einen Welpen von 14 Wochen, richtig?

In Ihrem Rudel wird es wohl keine Schwierigkeiten geben, bei der Zusammenstellung.

Der Staffrüde und die Welpendame werden irgendwann ein Team und der Pudelkastrat

wird so neben her laufen. ;)

Ob es mit Deiner Hündin später gut geht, wird die Zeit bringen, Schwierigkeiten gibt es eventuell von Seiten der Hündin Deiner Freundin, wenn beide geschlechtsreif werden.

Aber das ist nicht vorauszusehen. Ich wünsche viel Glück, dass sie sich weiterhin verstehen werden :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.