Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bumblebee

Rüde oder Hündin?

Empfohlene Beiträge

Meine Pebbels hat ja vier wundervolle Welpen zur Welt gebracht, zwei Rüden und zwei Weiber. Ich werde mir einen behalten, bis jetzt hatte ich immer Weiber aber unter den Welpen ist ein Rüde, der hats mir irgendwie angetan. Aber ich brauch bzw. suche immer nach verschmusten und anhängliche Hunde und ich bekomm immer zu hören das rüden halt nicht so wären. Aber er kommt immer als erster zu mir wenn ich mich der Wurbox näher und schmiegt sich schön an mich, ein Weib macht das auch aber es wäre bestimmt mal was anderes als immer nur Weiber. So jetzt habe ich ja schon zwei Weiber hier und dann müsste der Rüde ja Kastriert werden, ganz klar. Wird er denn leiden selbst wenn er Kastriert ist wenn die zwei von mir heiss sind? Können Rüden auch verschmust und lieb sein so wie Weiber? Kann man es jetzt schon feststellen wie sie später sein könnten? Sie sind jetzt vier Wochen alt.

LG, Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jenna,

wenn ich eine Hündin besitzen würd, würde ich immer einem Rüden den Vorzug geben. Hier gibt es meistens weniger Streß. Wenn 2 Weiber sich nicht mögen, kannste die nur getrennt halten. Wir haben immer Rüden und Hündinen besessen und aus meiner Erfahrung waren die Rüden immer anhänglicher. Kann natürlich auch an unseren Hunden gelegen haben und das es woanders nicht so ist.

LG Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiss das bei grösseren Rassen die Rüden auch sehr lieb ist aber bin mir nicht sicher bei den kleinen Rassen ist ein Yorki- Shih Tzu mix. Die zwei Hündinnen verstehen sich aber super.

LG, Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hattest Du nicht geschrieben, dass Du mit zwei Hunden überfordert bist? Meine ich, hätte ich mal irgendwo gelesen. Wenn es nicht stimmt, bitte um korrektur.

Das Geschlecht ist egal. Wenn Du einen Rüden behältst musst Du mindestens einen Hund kastrieren lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich hatte ich sowas nie geschrieben. Dann würde ich mir ja auch keinen weiteren in mein Rudel aufnehmen :D .

LG, Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Jenna

Sorry, habe gerade gesehen, dass ich Dich verwechselt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kein Problem :winken:

LG, Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde lieber eine Hündin behalten, einfach weil ich gegen Kastration bin. Das muss aber jeder selbst entscheiden.

Wegen Streitereien unter Hündinnen brauchst du dir normalerweise keine Sorgen zu machen. Das ist alles eine Familie, da sind die Fronten schon längst geklärt. ;)

Zu Rüden und schmusen kann ich sagen: meine beiden Jungs sind verschuster als alle Mädels zusammen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

Ich habe Rüde und Hündin ( beide Kastriert) und ich muss auch sagen, der Rüde ist eindeutig verschmuster :knuddel

Sie ist jetzt erst im alter schmusiger geworden früher war sie eher eigenständig (border-mix) und er war von anfang an voll anhänglich.

Kerle eben! :knutsch

viele Grüße Monika mit den Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In diesem Wurf ist ein Rüde, der ist so lieb einfach nur zum Knutschen. Deswegen ist es so schwierig. Eigentlich wollte ich immer nur Weiber haben aber der ist einfach nur ein Schatz. Ich mache mir aber hal meine Gedanken wegen der Kastration, wenn ich ihn behalte wird er auf alle Fälle Kastriert, nur dann habe ich wiederum angst das er trotzdem leidet wenn die zwei weiber heiss sind und ob er sich vom charakter halt stark verändert.

LG, Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.