Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
mühlau

Falls euch was passiert?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mich würdemal interessieren, ob und wie Ihr Eure Hunde abgesichert habt, falls Euch was passiert.

Mein Mann ist ziemlich krank und wird auch nicht wieder gesund werden. Meine Hunde sind mein ganzer Halt und ich möchte gern, dass sie abgesichert sind, falls mir auch mal was passieren sollte.

Liebe Grüße

Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke mal, dass Teddy wenn dann zum Züchter kommen würde und dann dort bleibt oder vermittelt wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Denk mein Freund würde sie behalten oder meinen Eltern geben.

Sonst wär da nach die Züchterin, die den Hund auch zu sich nehmen würde und dann ein geeignetes Zuhause finden würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, eine gute Frage :think: :think:

Da habe ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht!

Sollte man / frau aber vielleicht mal, da wir uns ja auch wünschen, daß es unseren Monstern "danach" (wenn es denn soweit kommen sollte) gut geht und sie nicht irgendwo in einem Tierheim landen :motz::motz:

DAS wäre nämlich für mich / uns der Supergau, am besten werde die drei dann noch getrennt*igitt igitt igitt*

Nachdenkliche Grüße Arrgyle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hab so ne Pseudoabsicherung:

Die Züchterin meines Hundes würde ihn zurücknehmen (Kaufvertrag). Hätte auch sonst Interessenten für Ihn. Aber das wär ja im Akutfall nicht mehr zu bewerkstelligen.

Die Taufpatin meines Kindes hat schon lange mit mir die Abmachung gemacht - sollte etwas sein mit Ihr, das ich ihren Hund aufnehmen soll. Was ich natürlich auch machen würde.

Ich muss dir aber ehrlich sagen, wenn man gesund ist denkt man nicht soviel drüber nach. Man oder besser gesagt ich geh davon aus meinen Hund zu überleben :(

Aber du machst dir wirklich sinnvolle Gedanken. Es ist schnell was passiert - das weiss ich leider aus eigener Erfahrung.

Man will ja auch nicht das das geliebte Tier dann im Tierheim landet oder irgendwo bei Verwandten die es noch nie mochten und dann abschieben.....

nachdenkliche Grüsse

Monika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo meine Hunde hinkommen würden, das ist schon sicher. Ich habe sehr gute Freunde und wir haben uns seit langem versprochen, dass wir die jeweiligen Hunde aufnehmen. Ich würde aber eben gern auch wollen, dass sie "finanziell" abgesichert sind. Kann man sowas wie eine monatliche Rente zur Versorgung der Hunde vererben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich steh jetzt grad vor dem Problem, siehe auch "brauche Daumen"

Mein Mann würde Barny behalten, aber er ist selbstständiger Handwerker und jetzt wo ich ins Krankenhaus muss, ist es schon eine Organisation hoch 3, damit Wuffi nicht stundenlang im auto vor Baustellen warten muss. Aber es ist schon so, dass man auch an so was denken muss, auch wenn man denkt, mir passiert nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Robby hätte ich viele Interessenten,...aber ich denke das ich Robby überleben werde....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls mir oder uns was passieren würde, würde die Züchterin beide nehmen - auch wenn Candy nicht von ihr stammt.

Sie würde sie auch nicht weitervermitteln hat sie letztens noch zu mir gesagt. Ich weiß auch das ich ihr da zu 100% vertrauen kann, kennen und ja schon ne halbe Ewigkeit :) außerdem weiß ich, dass meine Hunde sich da wohlfühlen und sie ein tolles Leben dort haben würden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

mein Mann bzw. ich behalten die Tiere, ansonsten bin ich im Moment am überlegen, ob ich nicht ein Testament mit der Verfügung wer Geld - der Tiere aufsetzen soll. Aber noch ist mir keiner eingefallen, dem ich alle Tiere anvertrauen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.