Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
lola 12

Hilfe für kleinen Welpen

Empfohlene Beiträge

Hi

Habe ja schon erzählt das bei uns im Haus ein kleiner Schäferhundwelpe bei einen Nachbarn von uns lebt.Und gestern hab ich was ganz schlimmes mitbekommen.Also unser Nachbar hatt sich generell den Hund nur angeschaft damit der vHund nachher wenn er größer ist unsern Nachbarn beschützt.Und gestern hab ich dann mitbekommen wie er einem Bekannten erzählt hatt das er mit dem Hund wenn er 6 Monate ist,das er dann zu einem Kumpel von ihm gehen will und der soll den Hund dann schlagen so das er richtig gegen Fremde scharf wird.Und unser Nachbar hatt gesagt dann wird ihn der Hund ein Leben lang beschützen.Ich war so geschockt!Und überhaupt ich habe noch nie gesehen das er den Hund gestreichelt hatt,und der Kleine ist jetzt 12 Wochen alt und er geht mit ihm auch nur 2-mal am Tag raus.Gestern war er das letzte Mal um 20..00 uhr und heute war er noch garnicht.Aber das schlimmste ist das mit dem schlagen .Ich weiss nicht was ich jetzt tun soll!!!??? Das ist doch Tierquälerei!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

Ohne Beweise geht gar nichts leider.... :(

Ich würde das ganze beobachten und im Fall der Fälle das Veterinäramt einschalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh Gott ich kriege Gänsehaut

Hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eben war eine Bekannte von den Nachbarn da und war mit dem Hund gassi,und er liegt noch im Bett.Der hatt null Verantwortungsgefühl...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh Gott, das klingt ja furchtbar. Ich habe einmal einen ähnlichen Fall dem "Bund gegen Missbrauch der Tiere" gemeldet. Vielleicht rufst du da mal an und fragst nach? Ist wie der Kinderschutzbund bei Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tuh das was zacken dir geraten hat. Und danach kann man weiter sehen, der arme kleine...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
...das er mit dem Hund wenn er 6 Monate ist,das er dann zu einem Kumpel von ihm gehen will und der soll den Hund dann schlagen so das er richtig gegen Fremde scharf wird.

...oder so ängstlich wird, dass er sich beim Anblick eines Fremden ins hinterste Eck verkriecht!

Da das alles nur auf Hörensagen basiert, würde ich vorschlagen, du machst dir selbst ein Bild davon. Klingel einfach mal und such aktiv ein Gespräch mit deinem Nachbarn.

...der Kleine ist jetzt 12 Wochen alt und er geht mit ihm auch nur 2-mal am Tag raus.Gestern war er das letzte Mal um 20..00 uhr und heute war er noch garnicht.

Vielleicht interessiert das den Vermieter auch?

Ist ja nicht grad positiv für den Wohnwert, wenn sich ein Hund ständing innerhalb der Wohnung löst!

Bist du immer daheim? Siehst du jeden, der das Haus verlässt bzw zurück kommt?

Ich zB dreh meine Morgenrunde schon um 5:15 in der Früh und meine Abendrunde so gegen 22:30 Uhr - da sieht mich auch nie jemand ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

Mich überkommt so langsam die Angst .Was ist wenn der Nachbar das grausame mit dem Welpen schon vorher macht,ohne das ich was merke und ihn schützen kann.Aber ich glaube das merkt mann dann am Verhalten von dem Welpen oder!!!!????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi, hast du was getan? anbei nochmal die nummer vom bund und frag dich da weiter durch nach ansprechpartnern für deine gegend, ok? nummer: Telefon: (089) 38 39 52 - 0

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje, so einen Fall haben wir hier leider auch, ich weiß auch nicht was ich da machen soll :(

Hab ihm mal ein eigenes Thema gemacht

http://www.polar-chat.de/topic_34606.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.