Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Manne

Zucchinipuffer (Muecver) türkisch

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Zucchinipuffer (Muecver)

dZutaten:

800 Gramm kleine Zucchini

1 Teelöffel Salz

3 Frühlingszwiebeln in feine Ringe

1 Bund Dill; sehr fein gehackt

1/2 Bund Glatte Petersilie; sehr fein gehackt

2 Eier

4 Esslöffel Mehl

Pfeffer

125 Milliliter Sonnenblumenöl; Menge anpassen

Zubereitung:

Die Zucchini waschen, die Stengel- und Blütenansätze abschneiden, schadhafte Stellen ausschneiden. Die Zucchini auf der groben Gemüsereibe raspeln. Salz darüber streuen und das Gemüse etwa zehn Minuten Wasser ziehen lassen. Die Zucchinimasse in ein feines Sieb giessen und gut ausdrücken, sollte möglichst trocken sein.

Kräuter mit den Zucchini und den Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben. Eier und Mehl dazugeben, alles gut durchmischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

So viel Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben, dass der Boden dünn bedeckt ist. Das Öl erhitzen. Jeweils 1 gehäuften Esslöffel Gemüseteig in das Öl geben und zu flachen Puffern von 6-8 cm ø formen. Auf beiden Seiten goldgelb backen. Die Puffer zum Entfetten auf Küchenpapier legen.

Lauwarm oder kalt servieren.

Die ersten gelingen meistens bei mir nicht.

Ist im Sommer ein preiswertes Gericht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja mal ein tolles Rezept! =)=)=)

Ich hatte letztes Jahr so eine Zucchinischwemme, dass ich schon bald nicht mehr wusste, was ich damit anfangen sollte! ;):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.