Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Patch

Barfen nur mit Geflügel?

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle Barfer !!

wir haben ein großes problem mit unserem Rüden Shadow....

nach fast 3 Jahren chronischer bronchitis wurde ein Allergietest gemacht und wir wissen nun auf was er alles allergisch ist!

1. Futtermilben, Heumilben und am schlimmsten Hausstaubmilben

2. Futtermittel:

Schwein, Rind, Ente, Lamm, Soja, Mais, Gerste, Weizen, Kuhmilch, Weißfisch,

was er fressen darf (laut Allergietest) ist:

Huhn, Truthahn, Ei, Kartoffeln und Reis und evtl. Hafer (grenzwertig)

da es leider kein wirklich gutes fertigfutter zu geben scheint, wo nicht mindestens einer dieser Stoffe nicht enthalten ist, koche ich zur zeit selber.

Nun sind wir auf das Thema barfen gekommen. Knochen hat er eh vorher schon bekommen, aber kein rohes Fleisch.

Nun bleibt uns nur noch HUhn und Pute zum Barfen und/oder kochen. das alleine reicht aber nicht aus, da es sich nur um helles Fleisch handelt und wichtige mineralstoffe fehlen-- also zusatzpräperate vom tierarzt kaufen.

Leider habe ich nirgendwo wirklich fundiertes wissen über geflügel barfen gelesen. also sprich, welche teile ausser des Halses darf man noch füttern (Röhrenknochen= nicht gut)

Ich bin aber der Meinung, dass ein HUnd für seine Zähne ab und zu mal Knochen braucht oder aber mindestens trockenfutter.

Beides kann ich ihm jetzt nicht mehr bieten und das macht mich irgendwie fertig...

Auf meine Frage beim Tierarzt, ob man noch weitere Fleischsorten testen kann, sagte man mir, dass das nicht geht...

wisst ihr vielleicht mehr oder habt ihr einen guten Rat für uns?

LG Jeanette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gleich schreien wieder alle! :D

Pferd!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pferdefleisch soll bei Allergien sehr gut sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Manne: Hellseher! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie äußert sich denn die Allergie? Von einigen hier aus dem Forum weiß ich, das Pferd sehr verträglich ist. Wie sieht es mit Schaf aus?

Kannst du bei einem anderem Tierarzt oder in einer Uniklinik vielleicht noch weitere Tests machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*wieher* Aber was willste auch füttern, wenn Hund sonst nix verträgt.

Ups, ein Lamm ist ja ein Schaf :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auch gegen Lamm allergisch

2. Futtermittel:

Schwein, Rind, Ente, Lamm, Soja, Mais, Gerste, Weizen, Kuhmilch, Weißfisch,

Da bleibt nicht so viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
H

Leider habe ich nirgendwo wirklich fundiertes wissen über geflügel barfen gelesen. also sprich, welche teile ausser des Halses darf man noch füttern (Röhrenknochen= nicht gut)

LG Jeanette

Röhrenknochen sind nur in gekochtem!!! Zustand gefährlich. Roh geht das ganze Huhn!

Grüße aus der Eifel

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Strauß würde mir da noch einfallen-wobei das nicht jeder Hund mag. Kanickel gibt es ja auch noch.

Und ansonsten gibt es so ziemlich für alles Zusätze, die man drunter mischen kann.

Glaube nicht, dass das ganz so schwierig umzusetzen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Überhaupt geht da ja auch noch Wild.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.