Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Steffi66

Kralle musste gezogen werden

Empfohlene Beiträge

Hallo ,

am Samstag hat sich mein Hund beim spazieren gehen so an einer Kralle verletzt , dass diese ihm noch am selben Tag in einer Tierklinik gezogen wurde .

Die behandelnde Ärztin meinte solche Verletzungen wären sehr langwierig und ich sollte mich auf mindestens 2 Wochen Verband einstellen .

Jetzt war ich heute morgen beim Tierarzt zwecks Verbandwechsel und dort meinte man , dass ich eigentlich schon auf den Verband verzichten könnte !

Bin jetzt doch ein wenig verwirrt - die Wunde ist ja noch offen - Sie ( die Tierärztin ) meinte aber , dass das Antibiotika genug wäre um vor eventuellen Verunreinigungen zu schützen .

Hatte einer von euren Hunden auch schonmal den Verlust einer Kralle zu beklagen ? Wenn ja , wie war da der Heilungsprozess ???

Danke für eure Antworten

Gruss Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Steffi,

mein Großer hat sich schon des Öfteren beim Spielen die Kralle richtig schlimm eingerissen und nach 2-3 Tagen war kaum noch was zu sehen.

Ist kein Verband auf der Wund kann auch Luft zum Abtrocknen an die Wunde. Wenn Du immer schön kontrollierst, ob sich was entzündet, kannst Du den Verband ruhig weglassen.

Lg

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Krallen..Ohja, ich kann ganze Balladen darüber singen. :Oo

Also bei Sabi war es bei Krallenverlusten auch immer so, dass er ca. 3 Tage einen Verband bekam und dieser dann nicht gewechselt wurde. Mein Tierarzt sagt immer, dass es für den Heilungsprozess besser ist, wenn die Wunde an der Luft heilt.

Allerdings würde ich beim Gassi gehen auf jeden Fall eine Socke oder einen Hundeschuh

über die verletzte Pfote ziehen (auch, wenn der Hund an der Wunde leckt).

Außerdem kannst du die Wunde auch mit warmen Wasser nach jedem Spaziergang reinigen.

Ansonsten ist es tatsächlich recht langwierig bis so eine Kralle nachgewachsen ist. Ca. 8 Wochen kann es schon dauern.

Die Heilung selber sollte aber echt problemlos vonstatten gehen. Überprüft die Stelle ca. 1 x am Tag und achtet darauf, dass alles gut aussieht und sich nicht entzündet.

Gute Besserung für deinen Wuffi! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sandra ,

dank dir fürs schnelle antworten !

Ich habe halt schon ein wenig Bedenken da die Wunde ja noch recht frisch und auch offen ist !

Erstens wegen Schmutz der rein kann und zweitens wäre Coda wahrscheinlich permanent am lecken !

Gruss Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Cora !

Ich denke ja auch dass Luft an die Wunde lassen das Beste ist !

Wie gesagt , mein "Heinz" wird das Lecken nicht abstellen - und diese blöden Schuhe sind auch schnell ausgezogen oder verloren !

Mal sehen wer von uns Beiden den längeren Atem hat [sMILIE] :Oo [/sMILIE]

vielen Dank und liebe Grüsse

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde ihr draußen einen Schuh anziehen (notfalls mit Gewebeband verstärken), denn eine verletzte Kralle ist sehr empfindlich und tut ja auch beim Laufen weh, wenn der Boden steinig etc. ist.

Zu Hause würde ich den Verband abmachen und ihr, zumindestens in der Anfangszeit, einen Halskragen ummachen, wenn sie dauernd dran leckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.