Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hansini

Gedanken - als ich meinen neuen Hund bekam - Gedicht

Empfohlene Beiträge

Gedanken

Als ich meinen neuen Hund bekam

Ich bat um Stärke,

um ihn perfekt zu erziehen.

Ich wurde aber schwach

und verwöhnte ihn mit Häppchen.

Ich wollte einen Hund, der gehorcht,

so dass ich stolz sein könnte.

Ich bekam einen widerspenstigen,

der mich demütigte.

Ich wollte Gehorsamkeit,

um überlegen zu sein.

Es wurde ein Clown,

der mich zum Lachen brachte.

Ich hoffte auf einen Begleiter,

gegen meine Einsamkeit.

Ich bekam den besten Freund,

der mir das Gefühl der Liebe gab.

Ich bekam nichts, was ich wollte,

aber alles, was ich brauchte!

Cordula Klingelstein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach nur: Danke!

*grad ein bisschen am heulen, das triffts einfach zu gut, in ALLEM*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schön, ist wirklich wahr alles

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heidi das ist wunderschön :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist echt schön und trifft wirklich zu! Klasse!

:winken: Gabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

....schnief....schnief.....das ist schön.... :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein schönes Gedicht :klatsch:

Aber warum weint ihr denn :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil es schmerzt der eigenen Schwäche ins Gesicht zu sehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.