Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
schwarze Kiwi

Kleinen Hund die Treppen grundsätzlich hoch- bzw. runter tragen?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallöle,

bisher musste ich mir um das Treppenproblem nie wirklich Gedanken machen, da ich im Erdgeschoss wohne und Kiwi nur drei Treppen "überwinden" muss.

Nun bin ich öfters mal mit ihr bei meinem Freund und der wohnt im ersten Stock, also schon ein paar Treppen mehr.

Nun war unsere Überlegung ob das ewige Treppengesteige Kiwi schaden könnte? Gerade in Bezug auf Krankheiten die Rassespezifisch oder Altersspezifisch auftreten?

Kiwi ist 1,5 Jahre alt und ca. 30 cm hoch, sie wiegt 7,8 Kilo und ist eine Mischung aus Jack Russel, Dackel und Spitz (und vlt. noch mehr ....)

Ich häng nochmal ein Foto ran:

z4esqi82.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mhm da gibt es ja viele unterschiedliche Meinungen zu. Bei Lobis haben wir es so gehand habt, dass wir sie bis ca. zum 7 Monat Treppen rauf und runter getragen hat. Jetzt hat sie fast ihre Endgröße erreicht und muss selber laufen ;)

Dandies haben auch allerdings eine andere Wirbelsäule als Dackel. Allerdings habe ich noch nie gehört, dass man den Jack Russel tragen muss, weil er sonst Probleme bekommen könnte. Zum Dackel hab ich zwei Seiten gehört. Eine Fraktion sagt ja immer tragen und die andere sagt, dass es total egal wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kiwi :winken:

Meinen Charly habe ich früher wo er Welpe war die Treppen rauf und runter getragen.

Schau ihn dir jetzt an er ist am Samstag 18 Jahre alt geworden unter der Rubrik

Hundefotos

Er ist ja so groß wie deine kleine, es hat ihm nie geschadet.

LG Heike

Nica und Opi Charly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bis zu einem Alter von 5-6 Monaten sollten sie keine Treppen laufen. Ich habs allerdings auch schon erlebt, dass sie mit 10 Wochen schneller oben und unten waren, als ich gucken konnte. :motz:

Danach ist es kein Problem. Meine Oma von 15 Jahren trage ich jetzt auch wieder. Aber eigentlich nur, weil sie nichts mehr sieht und ich Angst habe, dass sie die Treppe runter fällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

also ich hab Peppels auch so bis zum ca. 8 Monat getragen und dann musste er immer mehr Stufen alleine gehen. Mittlerweile läuft er die Treppe zu mir allein hoch und runter.

Aber ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, ob das nun so wirklich gut für ihn ist oder nicht. Er ist ja sehr kompakt und hat nicht so einen langen Rücken, von daher dachte ich immer, es ist ok für ihn.

Und es ist ja auch nicht 20 mal am Tag der Fall ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich denke nicht das Kiwi Schaden nimmt, wenn sie hin und wieder

die Treppen läuft (hoch ist sowieso nicht das Problem)

Sie ist ja kein Welpe mehr und einen sehr langen Rücken hat sie auch nicht.

Huch vorher war das Foto noch nicht da, der Rücken ist doch länger als ich dachte :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde sie ganz normal Treppen laufen lassen.

Manche Groß-Hunde Besitzer würden jetzt sagen, dass es gutes Agility Training wäre;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

Hin und wieder ist nicht schlimm aber ansonsten würde ich sie tragen.

Sie ist nicht schwer, das schafft man locker.

Ich habe meine Westies immer getragen, weil ich nicht wollte,

das sie später einen Schaden haben.

1 Stockwerk ist sicher OK, wenn es nicht zu oft am Tag ist, wenn es mehr wären, würde ich sie immer tragen.

Runter ist glaube ich schlechter als rauf für den Hund.

Wir wohnten eine ganze Zeit im 3-ten Stock. Ich habe beide hoch- und runter

getragen, einen links, einen rechts...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke das es ansichtssache ist, manche machen es so die enderen eben so und genau so gehen die meinungen auseinander, mein kleiner wird getragen(klar als Welpe ;) )

aber später werde ich ihn auch tragen da ich im 2 Obergeschoss wohne finde ich es zuviel, erste Etage oder so ist ok, denke ein paar Stufen schaden nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder vielleicht teilt es auf, z.b. eine Treppe läuft der Hund, dann wird er getragen, oder runter wird er getragen, hoch muss er selber laufen...:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.