Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kromi

Darf mein Hund getrocknetes Brot fressen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mein Hund ist ganz scharf auf getrocknetes Brot. Wenn ich das den Hasen bringe wird er ganz verrückt und möchte ein Stück haben. Sie bettelt normal nicht, aber beim Brot springt sie hoch. Ich habe ihr ein Stück gegeben, sie hat es genossen. Kann das schaden? Ich habe gar keine Ahnung ob ein Hund das haben darf, da ich weiß wenn ein Hund Getreide friesst kann er Schaum kotzen? Wer weiß mehr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich gebe meinem Spike auch fast jeden Morgen eine Scheibe Brot, mal getrocknet und mal frisch.

Es hat ihm noch nie geschadet.

Ich denke es ist vollkommen okay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chelsea bekommt auch trockenes Brot zum knabbern,das ist nichts schädliches für den Hund! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kromi!

Das sind ja sicherlich nicht die Riesenmengen, sondern ein Stück zum Knabbern.

Finde ich persönlich gar nicht schlimm.

Getreide im Futter lehne ich ja ab - aber eine Scheibe Brot (auch mit fiiieser Lebenswurst ;) ) ist doch ok!

Man kann sich doch auch nicht immer nur gesund ernähren...wo bliebe dann die Lebensfreude?

Wenn du merkst, daß dein Hund danach spucken mußt, mußt du vielleicht die Sorte wechseln. Bzw das Triebmittel (Hefe, Sauerteig, Ferment) manchmal liegt´s daran.

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ab und zu mal ne Scheibe Brot ist völlig ok! :)

Kriegen meine auch ab und an, auch mal mit Wursti drauf... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gebe fast jeden Morgen eine Scheibe getrocknetes Brot.

Das wars aber dann auch schon was Getreide angeht.

Blaze hat schonmal zuviel Magensäure morgens, die er beim ersten Gang dann von sich gibt.

Mit bischen Brot passiert das nicht. Ist ihm bestimmt auch angenehmer...

Ansonsten, also beim Trockenfutter, achte ich aber sehr auf getreidefreie Ernährung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bekommt sie ab und an mal ein Stück abgebrochen, wenn ich zum Hasenfüttern gehen. Die bekommen sowieso nur einmal die Woche getrocknetes Brot und Trixie dann auch damit sie nicht eifersüchtig auf die Hasen wird.

Danke euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

versuche es mal mit frischen Brötchen - das Knistern der Brötchentüte wirkt tausendmal stärker als Clickertraining - das Sonntagsbrötchen für die Hundis ist bei uns nicht mehr wegzudenken.

Lieben Gruss

Susanne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als wir noch Pferde hatten, da hab ich öfters dunkles Brot getrocknet gegeben.

Was ich nicht geben, ist Weißbrot, Brötchen, Toast...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin liebt getrocknetes Brot oder Brötchen :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.